Wolfsburg 

Frau in Wolfsburg belästigt: Exhibitionist kommt aus dem Gebüsch

Zu einer sexuellen Belästigung kam es am Dienstagnachmittag im Bereich des Neuen Teich in der Teichbreite (Symbolbild).
Zu einer sexuellen Belästigung kam es am Dienstagnachmittag im Bereich des Neuen Teich in der Teichbreite (Symbolbild).
Foto: Atlantios/pixabay

Wolfsburg. Ekel-Schock für eine Frau in Wolfsburg. Ein Exhibitionist hat die 69-Jährige belästigt, berichtet die Polizei am Freitag.

Mann lauert Frau in Wolfsburg auf

Demzufolge ging die Frau am vergangenen Dienstag gegen 14 Uhr am Neuen Teich spazieren. Am Kinderspielplatz an der Ilmenaustraße kam dann auf einmal ein fremder Mann aus einem Gebüsch.

Er machte durch laute Rufe auf sich aufmerksam, hatte seine Hose geöffnet und spielte an seinem Penis herum. Die Frau setzte ihren Weg fort, der Mann soll daraufhin in Richtung Allerstraße gegangen sein.

So beschreibt die 69-Jährige den Exhibitionisten:

  • 20 bis 30 Jahre alt
  • dünne, fast zarte Statur
  • dunkle Haare
  • weiße Jacke

Die Polizei hofft jetzt, dass womöglich andere Spaziergänger oder Radfahrer den Mann gesehen haben und Hinweise geben können. Die Telefonnummer der Polizei lautet 05361/46460. (ck)