Wolfsburg 

Frontalcrash in Fallersleben: Zwei Verletzte in Wolfsburg - Feuerwehr war zufällig vor Ort

Heftiger Unfall in Fallersleben am Freitag.
Heftiger Unfall in Fallersleben am Freitag.
Foto: Ortsfeuerwehr Fallersleben

Wolfsburg. Bei einem Unfall in Fallersleben sind zwei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr krachten am Freitagnachmittag auf der Kreuzung Weyhäuser Weg zwei Autos nahezu frontal zusammen.

Die Insassen hatten noch Glück im Unglück: Laut Feuerwehr wurden sie "nur" leicht verletzt. Zum Unfallhergang gab es zunächst keine genaueren Angaben.

Feuerwehr Fallersleben in anderer Mission unterwegs

Als es krachte war die Feuerwehr durch Zufall ganz in der Nähe. Eigentlich wollten die Einsatzkräfte eine Ampel absichern; wegen des Windes drohten teile auf die Fahrbahn zu fliegen.

Stattdessen leistete die Besatzung der Drehleiter Erste Hilfe und alarmierte die Kollegen. Im Anschluss kümmerten sie sich um die Bergung der zerstörten Unfallautos. Der Berufsverkehr auf der K114 staute sich entsprechend.

Im Anschluss kümmerte sich die Feuerwehr dann noch um die Ampel. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet. (ck)