Wolfsburg 

Geburtstag eines Klassikers: Heute wird der VW Golf 45 Jahre alt

Ein VW Golf aus dem Jahr 1974 im Volkswagen-Werk in Wolfsburg
Ein VW Golf aus dem Jahr 1974 im Volkswagen-Werk in Wolfsburg
Foto: imago

Heute vor 45 Jahren begann in Wolfsburg die Produktion des laut Herstellers „erfolgreichsten europäischen Autos“: der Golf. Am 29. März 1974 startete die Fertigung des ersten Golfs. Bis heute sollen 35 Millionen Exemplare des Autos verkauft worden sein. Das teilte VW in einer Pressemitteilung mit.

VW: 35 Millionen Exemplaren der Volkswagen Nr. 1

Ralf Brandstätter, Chief Operating Officer von VW, zeigt sich stolz: „Der Golf ist das Herz unserer Marke. So hat er ganze Generationen geprägt.“ Der Golf stehe wie kein zweites Auto für Fortschritt und Technologie, so Brandstätter weiter, und habe der Marke Volkswagen zu seinem globalen Marktwert verholfen.

Mehr VW-News:

VW: Nach dem Mega-Bündnis mit Amazon tritt jetzt auch dieser Industriekonzern der Kooperation bei

Alter Diesel! Umtauschwillige Kunden rennen VW die Bude ein

VW-Nutzfahrzeuge setzen auf Mobilitätsdienste - aber was ist mit der Belegschaft?

Seit 1974 wird alle 41 Sekunden ein neuer Golf bestellt

Neben dem klassischen Golf werden in Wolfsburg heute auch noch sechs weitere Modelle gebaut, darunter der e-Golf, der Golf GTE und der Golf Sportsvan. Die weltweite Nachfrage nach dem Golf ist noch lange nicht gedeckt: im Durchschnitt sollen jährlich 780.000 Fahrzeuge bestellt werden. (th)