Wolfsburg 

Schwedischer Prinz zum Blitz-Besuch im VW-Werk Wolfsburg - Programm ist streng geheim

Macht heute einen kurzen Abstecher zu VW in Wolfsburg: Carl Philip Prinz von Schweden, hier mit seiner Frau Sofia (Archivbild).
Macht heute einen kurzen Abstecher zu VW in Wolfsburg: Carl Philip Prinz von Schweden, hier mit seiner Frau Sofia (Archivbild).
Foto: imago/PPE

Wolfsburg. Hoher Besuch bei Volkswagen in Wolfsburg: Heute Vormittag wird Carl Philip Prinz von Schweden im VW-Werk erwartet. Er ist gerade zu Besuch auf der Hannover Messe.

Laut der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" wird der Prinz nur kurz in Wolfsburg vorbeischauen. Zur Entourage des 39-jährigen Prinzen gehören unter anderen Vertreter der schwedischen VW-Tochter Scania.

Zum genauen Programm von Carl Philip gibt VW keine Details raus: Aus Sicherheitsgründen. (ck)