Wolfsburg 

Pferde-Diebe fahren Stute und Pony quer durch Niedersachsen – erst in Wolfsburg ist Schluss

Die Pferde wurden bei der Tat zum Glück nicht verletzt.
Die Pferde wurden bei der Tat zum Glück nicht verletzt.
Foto: Polizei Wolfsburg

Barver/Wolfsburg. Es war leider kein Aprilscherz: Unbekannte haben im Kreis Diepholz zwei Pferde und einen Anhänger gestohlen und an einem Parkplatz in Wolfsburg abgestellt. Das liegt etwa drei Autostunden entfernt.

Diebstahl in Diepholz

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren die Hafflinger-Mix-Stute und das Shetland-Pony einer 22-Jährigen zwischen Sonntagabend und Montagmorgen von der Koppel geführt und in einem Anhänger weggefahren worden.

Pferde wurden nicht verletzt

Anhänger und Pferde wurden am Dienstag nahe der A2 entdeckt. "Der Anhänger stand auf dem Parkplatz eines Sportplatzes in Almke", sagte eine Polizeisprecherin zu news38.de.

Hinweise zu den Tätern gab es zunächst nicht. Die Tiere wurden nicht verletzt. (dpa/ck)