Wolfsburg 

600 flauschige Küken: Staunen in Wolfsburg und Braunschweig

Noch bis Ostern schlüpfen die Küken in Wolfsburg und Braunschweig. (Archivbild)
Noch bis Ostern schlüpfen die Küken in Wolfsburg und Braunschweig. (Archivbild)
Foto: Mareike van Gerpen

Wolfsburg/Braunschweig. Rund eine Woche vor Ostern können Besucher im Phaeno-Museum in Wolfsburg knapp 600 Küken beim Schlüpfen zusehen. Die Veranstalter erwarten, dass bis Ostermontag täglich neue Tiere aus der Schale ausbrechen werden.

Nach dem Schlüpfen sollen die Jungtiere aus dem Schaubrüter in ein Freilaufgehege kommen, bevor sie anschließend von Züchtern im Wolfsburger Stadtteil Fallersleben betreut werden.

----------------------------

Mehr aus der Region38:

----------------------------

Küken auch in Braunschweig

Während des Osterferienprogramms können Besucher auch die Geheimnisse rund um Schokolade erkunden.

Auch im Naturhistorischen Museum Braunschweig sind Interessierte zur Schau schlüpfender Küken eingeladen:

Vom 16. bis 28. April sollen Jungtiere verschiedener Hühnerrassen ausgebrütet werden, unter anderem die Ostfriesische Möwe, der Seidenhuhn-Orping-Hybrid oder der Sulmtaler. (dpa)