Wolfsburg 

Schrecklicher Unfall: Kind stürzt in Wasserbecken in Wolfsburg

Das Kind wurde vom Rettungswagen ins Klinikum Wolfsburg gebracht. (Symbolbild)
Das Kind wurde vom Rettungswagen ins Klinikum Wolfsburg gebracht. (Symbolbild)
Foto: Nicolas Armer / dpa

Wolfsburg. Ein kleines Kind ist am Mittwochvormittag in ein Regenrückhaltebecken in Wolfsburg gestürzt.

Wie die Polizei Wolfsburg am Mittwoch mitteilte, war die Kindergartengruppe in der Nähe eines Spielplatzes in der Spiebuschstraße unterwegs. Plötzlich stürzte das eineinhalb Jahre alte Kind aus bislang noch ungeklärter Ursache in ein Regenrückhaltebecken.

-----------------------------

Mehr aus Wolfsburg:

-----------------------------

Die Erzieherinnen sprangen sofort hinterher ins Wasser und konnten das Kind wieder an Land bringen. Beide Frauen versorgten das Kleinkind und leisteten bis zum Eintreffen des Rettungswagens und des Notarztes Erste Hilfe.

Alle Beteiligten im Krankenhaus

Das Kleinkind wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum Wolfsburg gebracht.

Auch die beiden Erzieherinnen wurden anschließend vom Notarzt versorgt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei macht derzeit keine weiteren Angaben zum Gesundheitszustand des Kindes.. (mvg)