Wolfsburg 

Wolfsburg: Porsche-Fahrer im Designer Outlet festgehalten – im Kofferraum macht die Polizei eine überraschende Entdeckung

Im Designer Outlet Wolfsburg hat die Polizei einen großen Fang gemacht. (Archivbild)
Im Designer Outlet Wolfsburg hat die Polizei einen großen Fang gemacht. (Archivbild)
Foto: imago

Wolfsburg. Ein Ladendiebstahl im großen Stil hat sich am Samstagnachmittag in den Designer Outlets Center am Nordkopf Wolfsburg ereignet. Eine aufmerksame Ladendetektivin erwischte gegen 15.10 Uhr einen Mann (43), der reihenweise hochwertige Klamotten aus einem der Stores klaute.

Sie verständigte die Polizei Wolfsburg und nahm die Verfolgung des 43-Jährigen auf.

Mann versteckt Diebesgut aus Designer Outlets Wolfsburg in seinem Porsche

Die Ladendetektivin beobachtete, wie der Mann sein Diebesgut im Kofferraum eines Porsche Panamera in der Tiefgarage des Designer Outlets Wolfsburgs deponierte. Dann wollte sich der Dieb aus dem Staub machen.

Doch der 43-Jährige hatte die Rechnung ohne die Polizei gemacht. Die Beamten stoppten den Porsche-Fahrer und kontrollierten den Kofferraum. Danach verständigten die Einsatzkräfte sofort die Staatsanwaltschaft.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Unfall in Braunschweig – ein Mensch im Fahrzeug eingesperrt

Baby-Glück in der Region38: So niedlich ist euer Nachwuchs

Nach Löwenangriff in Hodenhagen - Das sagen die Ermittler

-------------------------------------

Wert des Diebesguts ein Fall für die Staatsanwaltschaft

Denn die Diebestour war keine Lappalie. Im Gegenteil: Der 43-Jährige hatte sich Kleidung im Wert von rund 4.300 Euro unter den Nagel gerissen.

Im Kofferraum des Autos fanden die Beamten diverse hochwertige Klamotten aus verschiedenen Geschäften. Aufgrund der Menge und Wertigkeit hat die Staatsanwaltschaft die vorläufige Festnahme des 43-Jährigen angeordnet.

Ermittler haben Verdacht

Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei der Tat nicht um einen Einzelfall handelt. Das legt ein weiterer Fund der Beamten im Porsche nah. So stellten die Beamten im Fahrzeug Werkzeug zum Lösen von Sicherheitsetiketten sicher.

Deshalb wird gegen den Mann nun wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls ermittelt. (ak)