Wolfsburg 

Ex-VW-Chef Müller ist frisch verliebt – auch seine Neue ist keine Unbekannte

Matthias Müller und Jule Gölsdorf zeigen sich zusammen bei einem Event in München.
Matthias Müller und Jule Gölsdorf zeigen sich zusammen bei einem Event in München.
Foto: imago images / Spöttel Picture

Wolfsburg/Stuttgart. Ex-VW-Chef Matthias Müller hat eine neue Frau an seiner Seite. Der 65-Jährige ist mit der TV-Moderatorin und Autorin Jule Gölsdorf zusammen.

Die 43-Jährige bestätigte gegenüber mehreren Medien die Beziehung: "Wir sind happy", so Gölsdorf. Zuvor hatte sich das Paar sichtlich verliebt auf einer Gala in München gezeigt.

Jule Gölsdorf moderiert unter anderem "Bingo"

Gerüchte um die Beziehung hatte es schon länger gegeben, unter anderem, weil sich die gebürtige Hannoveranerin in den sozialen Netzwerken zuletzt immer wieder in Stuttgart zeigte – in Müllers Wahlheimat.

Gölsdorf moderiert unter anderem die NDR-Sendung "Bingo" und arbeitet auch für den Nachrichtensender n-tv. Außerdem schreibt sie Kriminalromane.

Ex-VW-Chef Müller lässt es sich gutgehen

Müller hatte vor einem Jahr seinen Posten als VW-Chef halbwegs freiwillig geräumt.

Vergütungsexperten schätzen, dass er jährlich mehr als eine Million Euro Betriebsrente erhält – das wären knapp 2.900 Euro am Tag. Gerüchten zufolge soll der 65-jährige Porsche-Fan von jeder 911-Generation ein Exemplar in seiner Garage in Stuttgart stehen haben.

Mehr Themen:

Während seiner Zeit bei Volkswagen war Müller mit der ehemaligen Tennisspielerin Barbara Rittner liiert, danach mit einer mit einer Unternehmerin. (ck)