Wolfsburg 

Wolfsburg: 18-Jährige verreißt Lenkrad – dann prallt ihr Auto frontal gegen die Ampel

In Wolfsburg hat eine 18-jährige Fahranfängerin einen Unfall verursacht.
In Wolfsburg hat eine 18-jährige Fahranfängerin einen Unfall verursacht.
Foto: dpa

Wolfsburg. In Wolfsburg hat eine 18-jährige Fahranfängerin einen Unfall verursacht. Gegen 21.15 Uhr fuhr die 18-Jährige auf der Lessingstraße und wollte an der Einmündung zur Heinrich-Nordhoff-Straße wenden.

Dabei veriss sie das Lenkrad und steuerte ihren VW Polo frontal gegen eine Ampel.

Wolfsburg: Fahrerin (18) mit Verletzungen in Klinik eingeliefert

Bei dem Zusammenstoß hat sich die Fahrerin leichte Verletzungen zugezogen. Die Fahranfängerin wurde zur weiteren Untersuchung in eine Wolfsburger Klinik eingeliefert.

Unfallschaden in Höhe von 8.000 Euro entstanden

Der VW Polo wurde besonders im Frontbereich stark beschädigt, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die 17-jährige Beifahrerin im Polo blieb unverletzt. Insgesamt ist beim Unfall ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro entstanden. (mj)