Wolfsburg 

Wolfsburg: Einsames Wildkätzchen im Wald gefunden – haben Menschen es von seiner Mama getrennt?

Ein kleines Wildkätzchen (Archivbild).
Ein kleines Wildkätzchen (Archivbild).
Foto: imago images / blickwinkel

Wolfsburg. Bei Wolfsburg ist ein mutterloses Wildkätzchen im Wald gefunden worden. Die "Wolfsburger Nachrichten" schreiben, das Katzenbaby sei jetzt im Artenschutzzentrum Leiferde untergekommen.

Ihm gehe es gut. Wohl im Herbst soll die Katze dann wieder ausgewildert werden.

Wildkätzchen in Wolfsburg gefunden

Möglicherweise haben Waldarbeiter die Katzenmama und ihr Kleines bei Wolfsburg aufgescheucht. "Warum arbeiten die auch ausgerechnet jetzt in der Brut-und Setzzeit", so die Kritik des Finders.

Wie die Niedersächsischen Landesforsten sich verteidigen, liest du bei den "Wolfsburger Nachrichten". (ck)