Wolfsburg 

Frau in Wolfsburg überfallen: Wer kennt diese Männer?

Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg. Drei Männer werden nach einem Überfall auf eine Frau in Wolfsburg gesucht.

Wie die Beamten am Freitag mitteilten, sollen die Gesuchten am frühen Samstagmorgen, den 30. März eine 64-Jahre alte Frau beklaut haben. Demnach hatte sich die Frau gegen 4.08 Uhr auf eine Bank an der Braunschweiger Straße in Wolfsburg gesetzt, nachdem sie sich an der Tankstelle in der Nähe einen Kaffee geholt hatte.

Wolfsburg: Nichtsahnende Frau überfallen

Zur gleichen Zeit waren drei Männer an der Bank vorbeigegangen. EIner von ihnen hatte sich daraufhin zu ihr gesetzt und die Frau in ein Gespräch verwickelt.

------------------------------

Mehr aus Wolfsburg:

------------------------------

Als die Frau aufstand und gehen wollte, griff der Unbekannte nach der Handtasche, riss sie aus der Hand der Frau und lief in Richtung Unterführung Westhagen davon.

Die Polizei sucht nun mit Aufnahmen einer Überwachungskamera der Tankstelle nach den Tätern. Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • etwa 30 bis 40 Jahre alt
  • leicht korpulente Gestalt
  • er trug eine graue Jogginghose
  • graue Schuhe
  • dunkle Jacke
  • schwarze Mütze, die bis zu den Ohren reicht.

Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter und ist unter 05361/46460 erreichbar. (mvg)