Wolfsburg 

Wolfsburg: Diese Superstars kommen zum Sommerfestival der Autostadt

Beim Sommerfestival der Autostadt treten im Sommer viele bekannte Künstler auf. Auch Andreas Bourani ist dabei.
Beim Sommerfestival der Autostadt treten im Sommer viele bekannte Künstler auf. Auch Andreas Bourani ist dabei.
Foto: dpa

Wolfsburg. In diesem Sommer wird die Autostadt in Wolfsburg zum Festivalgelände. Auf das Showprogramm vom Sommerfestival der Autostadt können Besucher gespannt sein, denn viele bekannte Bands und Künstler treten in Wolfsburg auf.

Wolfsburg: Bekannte Künstler treten bei Sommerfestival der Autostadt auf

Vom 19. Juli bis 1. September sind dieses Mal mit dabei: Revolverheld, Nik West, Namika, Adel Tawil, Kiefer Sutherland Band, Andreas Bourani, Michael Schulte, Culcha Candela, Glasperlenspiel, Cosmo Klein, Ed Motta und viele mehr. Die Künstler und Bands treten auf zwei verschiedenen Bühnen auf.

Besucher können kostenlose Probefahrten unternehmen

Unter dem Stichwort 'Neue Mobilität' stellt die Autostadt beim Sommerfestival auch neue Automodelle vor. Besucher können kostenfreie Probefahrten im das Wolfsburger Stadtgebiet unternehmen. Kinder können sich im Park auf riesigen Hüpfburgen austoben, Entspannung gibt es am neuen Beachbereich, der an den Stufen zum Hafenbecken liegt.

„Die neue elektrisierende Formel der Autostadt lautet: Showprogramm plus Mobilität. Wir bringen im Rahmen des Sommerfestivals mehr als 50 Acts auf die Bühne, erläutert Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt, das Konzept und ergänzt: „Denn erst durch das eigene Erleben und Erfahren macht die Zukunft der Mobilität Spaß!“

Eintrittspreise für Sommerfestival der Autostadt

Das sind die Eintrittspreise und Öffnungszeiten sowie die Showzeiten vom 19. Juli bis 1. September:

  • ab 9.00 Uhr: Erwachsene 20 EUR, ermäßigt 16 EUR, Kinder/Jugendliche
  • (6 bis 17 Jahre) sowie Schüler 8 EUR, Familien 47 EUR
  • ab 16.00 Uhr: Erwachsene 10 EUR, Kinder/Jugendliche (6 bis 17 Jahre) sowie Schüler 8 EUR, Familien 47 EUR
  • ab 20.30 Uhr: Eintritt frei
  • Allgemein: Für den Besuch des Showprogramms sind keine zusätzlichen Tickets erforderlich.

-----------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

Junger Autofahrer (18) überschlägt sich – wie durch ein Wunder kann er sich aus dem Wagen befreien

Mann schubst Fan von Eintracht Braunschweig aus der Straßenbahn – überraschende Kehrtwende

Alles aus! Beliebte Party in Braunschweig wird nach 17 Jahren abgesetzt

-----------------------

Öffnungszeiten beim Sommerfestival der Autostadt

  • Pavillons: 9 bis 18.00 Uhr
  • ZeitHaus: 9 bis 20.00 Uhr (ebenso Restaurant La Coccinella und
  • ZeitReise-Shop im ZeitHaus)
  • Kinderfahrschule: 9 bis 20.00 Uhr
  • Hüpfburgen: 10.00 bis 20.00 Uhr
  • Cool Summer: 12.00 bis 22.00 Uhr

++Peine: Hatte der Busfahrer ihn vergessen? Behinderter Junge wartet zwei Stunden (!) auf seinen Fahrdienst++

Showbeginn und Zeiten

  • Bühne in der Lagune: 18.00 Uhr (Ausnahmen: Vorstellungen der Flying
  • Steps und der Autostadt Eigenproduktion finden zwei Mal täglich um 15.30 Uhr und 19.30 Uhr statt)
  • Bühne Porsche Pavillon: 16.00 Uhr oder 17.30 Uhr
  • Allgemein: Alle Shows sind im Eintrittspreis des Sommerfestivals enthalten und ohne weitere Kosten oder Tickets zugänglich.
  • Bei einigen Shows gibt es Sitzmöglichkeiten, hier gilt freie Platzwahl

(mj)