Wolfsburg 

Nach Unfall in Wolfsburg: Motorradfahrer stirbt im Krankenhaus

Der Motorradfahrer war am 22. Juni in Fallersleben schwer verunglückt.
Der Motorradfahrer war am 22. Juni in Fallersleben schwer verunglückt.
Foto: Ortsfeuerwehr Fallersleben

Wolfsburg. Er hat es leider nicht geschafft: Ein 36 Jahre alter Mann ist nach seinem Motorrad-Unfall gestorben. Das teilte die Polizei Wolfsburg am Freitag mit.

Motorrad-Unfall in Fallersleben

Der Mann aus dem Landkreis Gifhorn war am 22. Juni auf der Straße Westrampe in Fallersleben verunglückt. Laut Polizei Wolfsburg hatte er nach einem Überholmanöver die Kontrolle über seine 750er Suzuki verloren und war in die Leitplanke geraten.

Mann aus Gifhorn verliert Überlebenskampf

Bei dem Sturz erlitt der 36-Jährige lebensgefährliche Verletzungen. Zunächst kämpften Ärzte im Klinikum Wolfsburg um sein Leben, dann wurde der Mann in die Medizinische Hochschule nach Hannover verlegt – dort starb er dann gestern Nachmittag. (ck)