Wolfsburg 

Wolfsburg: Unheimliche Serie geht weiter – gibt es diesmal die heiße Spur?

In Wolfsburg wurden schon wieder Räder abmontiert. Die Polizei ermittelt. (Archivbild)
In Wolfsburg wurden schon wieder Räder abmontiert. Die Polizei ermittelt. (Archivbild)
Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg. Sie haben es wieder getan! In Wolfsburg waren in der vergangenen Nacht erneut Räderdiebe am Werk. Diesmal traf es einen VW Golf und zwei VW Variant, die nebeneinander standen. Die Tatorte in Wolfsburg:

  • Laagberg, Parkplatz an der Straße Auf der Sonnenwiese
  • Detmerode, John-F.-Kennedy-Allee

Gerade in Detmerode erhoffen sich die Ermittler der Polizei Wolfsburg Hinweise von Zeugen. Haben Anwohner oder Passanten den öder die Täter bei der Montage, die sicher einige Zeit in Anspruch genommen hat, beobachtet?

Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/46460.

Wolfsburg: Räderdiebe schlagen immer wieder zu

Zuletzt hatten die Räderdiebe am Haageberg in Wolfsburg zugeschlagen. Davor waren der Kurt-Schumacher-Ring und wiederum die John-F.-Kennedy-Allee die Tatorte.

------------------------------------

Mehr Themen:

------------------------------------

Es ist aber nicht das einzige "Phantom", mit dem sich die Polizei Wolfsburg auseinandersetzen muss. Seit Monaten gibt es in der VW-Stadt Kleber-Attacken auf Autos. (ck)