Wolfsburg 

Wolfsburg: Mann beleidigt Frau aufs Übelste – dafür muss er jetzt bezahlen

Facebook ist kein rechtsfreier Raum. Das hat jetzt auch ein Mann aus Wolfsburg zu spüren bekommen. (Symbolbild)
Facebook ist kein rechtsfreier Raum. Das hat jetzt auch ein Mann aus Wolfsburg zu spüren bekommen. (Symbolbild)
Foto: imago images / STPP

Wolfsburg. Ein Mann muss 2.100 Euro bezahlen, weil er eine Frau bei Facebook übelst beleidigt hat. Vor dem Amtsgericht Wolfsburg entschuldigte sich der 44-Jährige bei ihr, berichten die „Wolfsburger Nachrichten“.

Mann aus Wolfsburg beleidigt Frau bei Facebook

Sinngemäß hatte er unter einem Facebook-Kommentar der Frau geschrieben, dass er ihr sexuelle Gewalt wünsche. Außerdem beleidigte er sie mit einem Schimpfwort. Davon machte sie einen Screenshot und zeigte ihn in Wolfsburg an.

+++ Gesetz verabschiedet: Das droht nun bei Hasskommentaren +++

Laut den „Wolfsburger Nachrichten“ beschimpfte der 44-Jährige nach der Verhandlung die deutsche Justiz. (ck)