Wolfsburg 

Mann fährt auf Bundesstraße aus Richtung Wolfsburg – und verunglückt

Ein Fahrer ist auf der B188 zwischen Wolfsburg und Gardelegen verunglückt.
Ein Fahrer ist auf der B188 zwischen Wolfsburg und Gardelegen verunglückt.
Foto: Matthias Strauss, Google Geobasis-DE/BKG

Am Sonntagvormittag ereignete sich zwischen Wolfsburg und Gardelegen ein schwerer Unfall. Das Auto ist ein Totalschaden. Auch für den Fahrer endete der Unfall nicht folgenlos.

B188 Wolfsburg - Sachau: Fahrer verunglückt bei Unfall

Nach bisherigen Erkenntnissen, war der Mann auf der B188 im Altmarkkreis Salzwedel zwischen Wolfsburg und Gardelegen unterwegs, als er nahe des Abzweigs nach Sachau die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

+++Wolfsburg: Sohn beklaut Mutter – dann kommt es dicke+++

Das Auto rammte ein Straßenschild, krachte gegen einen Baum und durchfuhr den Straßengraben.

Erst ein Zaun stoppte die Irrfahrt.

Totalschaden am Auto – Fahrer verletzt

Das Auto ist irreparabel. Der Fahrer kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Bisher gibt es noch keine Angaben zur Schwere der Verletzungen.

Bergungsarbeiten auf B188: Stau

Wegen Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es auf der B188 in Richtung Gardelegen zu Beeinträchtigungen.

Warum der Fahrer überhaupt von der Straße abkam, wird gerade noch ermittelt. (aj)