Wolfsburg 

Wolfsburg: Mädchen (18 Monate) in „City Galerie“ verschwunden – erfolgreiche Suchaktion der Polizei

Wolfsburg: Ein Mädchen war kurzzeitig in der "City Galerie" verschwunden.
Wolfsburg: Ein Mädchen war kurzzeitig in der "City Galerie" verschwunden.
Foto: imago images / Steinach

Wolfsburg. Am Freitagabend hat es in der „City Galerie“ in Wolfsburg eine enorm große Suchaktion gegeben.

Denn ein 18 Monate altes Mädchen war bei einem Einkaufsbummel mit seinem Vater plötzlich verloren gegangen.

Wolfsburg: Kind in Shoppingcenter verschwunden – große Suchaktion

Gegen 20.04 Uhr fahndete die Polizei Wolfsburg in dem Shoppingcenter nach dem verschwundenen Kind, wie die Wolfsburger Nachrichten berichtete. Die Einsatzkräfte vor Ort umstellten das Gebäude.

Um kurz vor 21 Uhr dann die Entwarnung: Wie ein Polizeisprecher gegenüber News 38 bestätigte, wurde das Kind mittlerweile wieder gefunden und soll wohlauf sein.

Ermittlungen haben ergeben, dass sich das zuvor vermisste Mädchen doch bei der Mutter befunden hat. Nähere Details sind noch nicht bekannt.

(jhe)