Wolfsburg 

Wolfsburg: Frau ertappt Räderdiebe auf frischer Tat – doch dann passiert DAS

Schon wieder haben Räderdiebe in Wolfsburg zugeschlagen. Und wieder hat es einen VW Golf getroffen. (Archivbild)
Schon wieder haben Räderdiebe in Wolfsburg zugeschlagen. Und wieder hat es einen VW Golf getroffen. (Archivbild)
Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg. Eine Frau hat zwei Räderdiebe in der Nacht zum Donnerstag auf frischer Tat ertappt. Sie schlugen in Wolfsburg im Stadtteilt Laagberg in der Breslauer Straße zu.

Laut Polizei Wolfsburg waren die Täter gegen 1 Uhr unterwegs, als die Frau die Männer beobachtete. Sie zückte das Telefon, um die Polizei zu rufen – doch dann passiert es.

Wolfsburg: Räderdiebe schlagen wieder zu

Noch während sie die Polizei verständigte, konnten die Räderdiebe samt Beute laut Polizei flüchten. Auch eine sofortige Fahndung sei ohne Erfolg verlaufen.

---------------------------------

Mehr zu dem Thema

Wolfsburg: Räderdiebe schlagen erneut zu – ein Detail an dem Fall ist besonders ärgerlich

Wolfsburg: Unheimliche Serie reißt nicht ab – und wieder trifft es Autos von VW

Themen des Tages

Brötchen-Ärger in Braunschweig – schon wieder! Jetzt spricht ein Bäcker Klartext

Jägermeister: Mieses Foto mit Schnaps und Greta Thunberg – so reagiert das Unternehmen aus Wolfenbüttel

------------------------------------

Jetzt hofft die Polizei auf weitere Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen haben die Unbekannten sich an einem grauen VW Golf GTI zu schaffen gemacht. Das Auto stand über Nacht auf einem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses.

Beide Täter seien laut Zeugin etwa 1.80 Meter groß gewesen und dunkel gekleidet. Hinweise: 05361-46460. (abr)