Wolfsburg 

Porsche-Fahrer rast durch Wolfsburg – Polizei: Das war „autobahnähnlich“

Symbolbild
Symbolbild
Foto: imago images / Lars Berg

Wolfsburg. Die Polizei Wolfsburg hat an der Heinrich-Nordhoff-Straße geblitzt.

Polizei Wolfsburg erwischt Raser

Bei der einstündigen Kontrolle am Samstagabend gab es einen traurigen Spitzenreiter: Ein Porsche-Fahrer rauschte laut Polizei mit „autobahnähnlichen 124 Stundenkilometern“ durch den Tunnel in Richtung Fallersleben.

Erlaubt sind hier 50 km/h... Einen Grund für seine rasante Fahrweise gab der Fahrer nicht an.

+++ Braunschweig: Unschuldiger stirbt nach Verfolgungsjagd – Feuerwehr beschreibt schlimme Situation +++

Das wird er künftig nicht mehr machen können: Den Mann aus Wolfsburg erwarten jetzt drei Monate Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und 680 Euro Bußgeld. (ck)