Wolfsburg 

VW: HIER stehen bald die Bänder still – Volkswagen lässt Mitarbeiter lange zu Hause

Auf drei Linien kommt es demnächst zur Arbeitspause bei VW.
Auf drei Linien kommt es demnächst zur Arbeitspause bei VW.
Foto: dpa

Wolfsburg. Mitarbeiter von VW können sich demnächst auf neue Arbeitspausen einstellen.

Kurz vor Weihnachten stellt der Autokonzern die Montage dreier Linien zeitweise ein, berichtet die „Braunschweiger Zeitung“. Vom 16. bis zum 20. Dezember soll bei VW für die Montageteams der Linien 2 (Golf und Golf Sportsvan), ML 3 (Golf) und ML 4 (Tiguan) eine Arbeitsruhe eintreten.

Und das ist noch nicht alles: Auch in den ersten zwei Wochen des neuen Jahres bleiben die Mitarbeiter der Montagelinien zu Hause.

-----------------------------

Themen aus der Region

A2: 40 Verletzte am Horror-Dienstag bei Peine – Mega-Staus und Verkehrschaos am Mittwoch

VW: HIER stehen bald die Bänder still – Mitarbeiter von Volkswagen bleiben lange zu Hause

Kreis Peine: Mann sieht Stein im Wald und alle rätseln – vor allem ein Detail wirft Fragen auf

-------------------------------

VW: Produktionsstopp an mehreren Linien auch an Brückentagen

Darauf haben sich VW und der Betriebsrat geeinigt. Über ihre Zeitkonten sollen die Mitarbeiter des Autobauers die Fehlstunden ausgleichen, schreibt die „Braunschweiger Zeitung“.

+++ VW: Ausgerechnet ER unterstützt den Autokonzern nun im Dieselskandal +++

Auch an den Brückentagen 4. Oktober nach dem Tag der Deutschen Einheit, 1. November nach dem Reformationstag und am 23. Dezember wird an den Linien nicht gearbeitet. (jg)