Wolfsburg 

Kochbuch aus Wolfsburg: Obdachlose schreiben Rezepte auf – und erzählen ihre Geschichten

Ein Exemplar der "Wolfsburger Kochgeschichten" verlosen wir!
Ein Exemplar der "Wolfsburger Kochgeschichten" verlosen wir!
Foto: news38.de

Wolfsburg. Dieses Kochbuch aus Wolfsburg ist anders. In den „Wolfsburger Kochgeschichten“ stehen nicht nur 24 Rezepte zum Nachkochen, sondern auch genauso viele Lebensgeschichten.

Alles liebevoll aufgeschrieben von den Besuchern des Tagestreffs „Carpe Diem“, die das Kochbuch erstellt haben. Die Idee dahinter: Gemeinsam kochen, sich kennenlernen.

Zwischenmenschliche Brücken bauen

Die „Wolfsburger Kochgeschichten“ sollen nicht nur satt machen, sondern auch zum Nachdenken anregen. Ein Ziel: Die Besucher des Tagestreffs und den Rest der Gesellschaft zusammenbringen.

Die Obdachlosen haben ihr Rezept jeweils zusammen mit einem Profikoch gekocht. „Für viele war es eine einmalige, wunderbare Erfahrung, auch einmal mit ihren Stärken gesehen zu werden – unabhängig ihres sozialen Status. Häufig sammeln die Menschen ja die Erfahrung, schnell beurteilt und verurteilt zu werden“, so „Carpe Diem“-Leiterin Jasmin Hinze gegenüber Sat.1.

Kochbuch aus Wolfsburg mit 24 Lebenrezepten

Zu den Lieblingsessen der Obdachlosen zählen unter anderem Fleischbällchen, falscher Hase und Mitternachtssuppe. Auch Käsekuchen und Milchreis sind dabei.

+++ Tagestreff "Carpe Diem": Wo Menschen wieder gesehen werden +++

Das Kochbuch „Wolfsburger Kochgeschichten - So schmeckt das Leben!“ kannst du für 12,90 Euro im Tagestreff „Carpe Diem“ (Poststraße 39) oder im Buchhandel kaufen.

--------------

Mehr von uns:

--------------

Der Erlös kommt dem Treff zugute, der für rund 40 Menschen einen wichtigen Anker im Leben darstellt.

Gewinn ein Kochbuch aus Wolfsburg!

Ein Exemplar des Buchs verlosen wir! Wenn du es gewinnen möchtest, schreib uns einfach eine E-Mail an gewinn[at]news38.de und verrate uns, was du am liebsten isst.

Am kommenden Mittwoch, 23. Oktober, losen wir um 12 Uhr den Gewinner aus. Er bekommt dann eine Benachrichtigung per Mail.

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen. (ck)