Wolfsburg 

Wolfsburg ausgelöscht: Video zeigt dramatisches Szenario – DAS steckt dahinter

Ein Video über Wolfsburg sorgt derzeit für Aufsehen. Es zeigtWolfsburg...ohne Menschen.
Ein Video über Wolfsburg sorgt derzeit für Aufsehen. Es zeigtWolfsburg...ohne Menschen.
Foto: Screenshot

Wolfsburg – ein idyllisches Stück Deutschland, eine beeindruckende Metropole. So beginnt ein Video, das derzeit für Aufsehen sorgt. Denn was zunächst wie ein Imagefilm der Stadt Wolfsburg aussieht, ändert sich schlagartig.

„Stellen Sie sich vor, Wolfsburg – die fünftgrößte Stadt Niedersachsens – ist ausgelöscht.“

Wolfsburg: Video zeigt leere Stadt – das steckt dahinter

Das Video zeigt nun Orte in Wolfsburg, die wie ausgestorben erscheinen. Keine Menschen auf der Straße, „Wolfsburg ist ausgelöscht“, heißt es. Was steckt dahinter?

+++ VW: Schnäppchen-Alarm! Golf 7 zu unglaublichem Preis aufgetaucht +++

Die nächste Videosequenz lässt durchblicken, worauf es hinausläuft. Dort heißt es: 120.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland an den Folgen des Rauchens.“

120.000 Menschen – also etwa so viele, wie in Wolfsburg leben.

-----------------

Mehr aus der Region:

-----------------

Das Video will diese Dimension deutlich machen. „Eine ganze Stadt von der Größe Wolfsburgs wird durch Rauchen ausgelöscht.“

Wolfsburg menschenleer

Anti-Rauch-Kampagne – Wolfsburg als Maßstab

Hinter dem Video steht die Initiative „Deutschland rauchfrei e.V.“. Mitinitiator René Linden sagte gegenüber den Wolfsburger Nachrichten, dass man die Stadt Wolfsburg als „Gesicht“ gewählt hat, weil die Stadt die Einwohnerzahl von 120.000 Menschen hat und deutschlandweit bekannt sei.

In Deutschland ist die Zahl der Raucher in den vergangen Jahren rapide zurückgegangen. Laut „rauchfrei“ haben 2018 in Deutschland noch etwa ein Viertel aller Männer und 18,5 Prozent aller Frauen geraucht.

Noch 1995 waren es 42,8 Prozent aller Männer in Deutschland und 29,3 Prozent der Frauen.

Zuerst berichteten die Wolfsburger Nachrichten. (fno)