Wolfsburg 

A39: Bauarbeiten! HIER kommt es bald zu Stau

Auf der A39 wird mal wieder gebaut. Hier musst du in den kommenden Wochen mit Stau rechnen. (Symbolbild)
Auf der A39 wird mal wieder gebaut. Hier musst du in den kommenden Wochen mit Stau rechnen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Wolfsburg. Es wird mal wieder gebaut auf der A39. Und das bedeutet für dich, dass du wieder einmal Geduld mitbringen muss.

Betroffen ist der Abschnitt der A39 zwischen den Anschlusstellen Flechtorf und Wolfsburg-Mörse. Grund dafür sind Bauarbeiten zum Rückbau von vier Mittelstreifenüberfahrten.

A39: Hier musst du demnächst mehr Zeit einplanen

Vom 14. Januar bis zum 17. Januar kannst du den Abschnitt auf der A39 zwischen 9 und 14 Uhr in beide Fahrtrichtungen nur einspurig nutzen. In der Zeit will die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr die Vorbereitungen für die Bauarbeiten treffen.

----------------------------

Mehr Themen aus der Region

Gifhorn: Ehepaar missbraucht Mädchen in Wohngruppe – darum landet der Fall jetzt zum ZWEITEN MAL vor Gericht

AfD: Rechtsaußen mit düsterer Ankündigung in Salzgitter – „Wird noch besser durch die Flüchtlingskrise“

„Hochzeit auf den ersten Blick“ (sat1): Serkan macht Samantha DIESES Geständnis

------------------------------

Ab dem 20. Januar wird es dann ernst. Und das für ganze drei Wochen! Denn dann sollen die Mittelstreifenüberfahrten geschlossen werden. Die waren nämlich 2019 notwendig, um die neuen Verflechtungsstreifen zu bauen.

Drei Wochen lang kannst die Stricke in beide Fahrtrichtungen dann nur zweispurig nutzen. Allerdings sollen die Fahrstreifen so nach außen geschwenkt werden, dass die neuen Verflechtungsstreifen vorübergehend nicht genutzt werden könnten. (abr)