Wolfsburg 

„Das perfekte Dinner“ (Vox) in Wolfsburg: Kandidaten noch unter Schock – „waren von Tod und Leid umgeben“

Helmut aus Wolfsburg mischt auch mit bei „Das perfekte Dinner“ (VOX).
Helmut aus Wolfsburg mischt auch mit bei „Das perfekte Dinner“ (VOX).
Foto: TVNOW

Wolfsburg. Tag 4 bei „Das perfekte Dinner“ (Vox) in Wolfsburg! Heute tischt Helmut in Hehlingen in Wolfsburg auf. Und dem geneigten Zuschauer drängt sich vor allem eine Frage auf: Kriegt Helmut heute sein Fett weg?

Wir erinnern uns: Die ganze Woche über hat Helmut nämlich fleißig Kritik bei „Das perfekte Dinner“ verteilt. „Am Thema vorbeigearbeitet“, „würde sowas nicht anbieten“, „Burger zum Hauptgang...das ist mutig“, ja..die Reihe der kritischen Floskeln ist lang.

„Das perfekte Dinner“ (Vox): Schock nach Tag 3 sitzt bei Kandidaten noch tief

Nur bei einer hat Helmut mit Komplimenten nicht hinterm Berg gehalten: Esther aus Braunschweig. Und das, obwohl sie ein sehr ähnliches Menü wie Helmut aufgetischt hat. Am Anfang der Woche hat es der 67-Jährige jedenfalls sportlich gesehen und mit einem „dann müssen wir das eben zwei mal essen“ abgetan.

Doch von der Lockerheit ist an Tag 4 in Hehlingen in Wolfsburg nichts mehr zu spüren. Nervosität macht sich breit. Helmut will schließlich der perfekte Gastgeber sein. Und das bemerken auch seine Gäste.

Das Menü bei Helmut

  • Vorspeise: Kürbissuppe mit Ras el Hanout, dazu Jakobsmuschel und Garnele
  • Hauptspeise: Tournedos mit Farce im Blätterteig und Herbstgemüse
  • Nachspeise: Dreierlei Schokoladencreme im Glas

Helmut in Wolfsburg sichtlich nervös: „Wollte Programm abspulen“

Gleich zu Beginn nämlich will Helmut den Gästen seinen Garten zeigen – trotz Regen. Manu kommt das merkwürdig vor: „Man hat ihm die Nervosität wirklich angemerkt, er wollte ein Programm abspulen.“ Abspulen ja, überspielen nein!

Denn Helmut macht aus seiner Nervosität kein Geheimnis. Schon beim Kochen geht einiges schief: Das Wasser kocht über, gleich fliegt das Eigelb in die Schüssel... da kommt es doch gelegen, dass er Verstärkung in der Küche hat: seine Tochter Britta.

+++„Das perfekte Dinner“ (Vox) in Braunschweig: Schock für Kandidat Helmut – „Das ist ja fast...“+++

Helmut kocht mit seiner Tochter: eine echte Herzensangelegenheit!

Für Helmut eine echte Herzensangelegenheit! „Britta ist ein Stern! Ich genieße das, mit ihr zu kochen, das war mir auch wichtig", sagt Helmut. Das ist auch Maxim aufgefallen. „Es war ihm echt eine Herzensangelegenheit, uns seine Tochter vorzustellen und auch den Abend mit ihr zu verbringen, vorzubereiten und ähnliches.“

Endlich was fürs Herz, nachdem der vorherige Abend bei Elisabeth laut Manu „sehr von Tod und Leid umgeben war“ (Wir erinnern uns: Elisabeth und ihre Familie gehen gerne auf Jagd. Und das spiegelt sich auch in der Einrichtung wieder). Und das ist den Gästen auch auf die Stimmung geschlagen. Viel zu sagen gab es nämlich nicht mehr.

Doch das scheint sich auch an Tag 4 nicht gravierend zu ändern. Immerhin wird ab und an mal gelacht und gefachsimpelt. Bis es dann bei der Vorspeise wieder ernst wird. Da hat Helmut nämlich Kürbissuppe und Garnele aufgetischt. Und Letztere bereitet den Gästen irgendwie Probleme...

Das ist „Das perfekte Dinner“:

  • „Das perfekte Dinner“ ist eine deutsche Kochshow
  • Sie wird für den Fernsehsender VOX produziert
  • Das Konzept basiert auf der von ITV Studios für Channel 4 produzieren britischen Fernsehserie „Come Dine with Me“
  • Pilotsendung war im November 2005
  • Erste offizielle Folge am 6. März 2006
  • Die Titelmusik stammt von Adam Salkeld. Das Lied heißt „Top Spin“
  • Die Show läuft montags bis freitags jeweils um 19 Uhr
  • Sie wird jede Woche in einer anderen Stadt oder Region

Garnelen-Ärger in Wolfsburg: Ist das etwa... der Darm?!

Wie soll man die denn essen? Zu heiß, zu tief in der Suppe,... ja und ist das etwa der Darm? Helmut ist sich sicher: Ich habe den Darm entfernt! Doch Esther will etwas anderes gesehen haben, etwas Schwarzes, für sie ist das ganz klar der Darm. Naja, sei's drum. Esther weiß sich zu helfen und schiebt die Garnele kurzerhand an den Tellerrand.

Der erfahrene Zuschauer wird schnell erkennen: Es ist diese Woche nicht leicht. Vor allem nicht mit der Vorspeise! Die hat nämlich bei Elisabeth schon für einen echten Schock gesorgt. Warum, liest du hier <<<<.

Wie die Gäste den Abend bei Helmut im Gesamten fanden und wie viele Punkte es für den wohl härtesten Kritiker der Woche gab, siehst du am Donnerstagabend um 19 Uhr auf Vox.