Wolfsburg 

VW: Klare Ansage! DIESES Modell wird es nun doch nicht geben

Klare Ansage von VW! (Symbolbild)
Klare Ansage von VW! (Symbolbild)
Foto: dpa

Manch ein Freund von VW hatte sich schon auf ein ganz besonderes Modell gefreut – doch der Automobil-Konzern tritt sofort auf die Euphoriebremse.

Unter den Liebhabern von VW war zuletzt das Gerücht kursiert, der Automobil-Hersteller würde bei der Ausdehnung seiner sportlichen R-Modelle auch einen Polo R auf den Markt bringen. Es hieß, VW wolle mit einem solchen Polo R das Segment „sehr klein und schnell“ erschließen.

VW: Vorerst kein Polo R

Jost Capito, der R-Boss bei VW, verwies diese Gerüchte allerdings nun ins Reich der Fabeln. „Das würde beim Polo nicht funktionieren. In diesem Segment gibt es zwar ein gewisses Interesse, aber das ist nicht groß genug, und die Kosten wären viel zu hoch“, sagte Capito dem Magazin „Car Throttle“.

-----------------

Top-News:

-----------------

Die Entwicklung eines Polo R wäre für VW offenbar eine Verlustrechnung. Dabei hatte der Konzern schon vor einigen Jahren an die Herstellung eines R-Modells für den Polo gedacht. Weil der Polo R WRC bei der Rallye-WM so erfolgreich war, baute VW zwei Prototypen des Polo R mit 250 PS. Bei diesen beiden Prototypen blieb es allerdings.

Wer aktuell einen flotten Polo fahren will, muss daher auf den Polo GTI mit 200 PS zurückgreifen. (dhe)