Wolfsburg 

Wolfsburg: Feuer-Inferno auf Bauernhof – mit schrecklichen Folgen für die Tiere

In Wolfburg ist es zu einem verheerenden Brand gekommen. (Symbolbild)
In Wolfburg ist es zu einem verheerenden Brand gekommen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Wolfsburg. Brand in Wolfsburg! Mitten in der Nacht musste die Feuerwehr sich den Flammen auf einem landwirtschaftlichen Gelände bei Hehlingen stellen.

Besonders traurig: Das Feuer bei Wolfsburg erfasste nicht nur Gebäude, sondern töte auch einige Tiere.

Wolfsburg: Schweine verenden beim Brand

Wie die Polizei mitteilt, hätten die Unterstände auf dem Gelände Feuer gefangen. Sieben Schweine sind dabei gestorben.

Die Hühner und Enten, die sich ebenfalls auf dem Gelände befanden, kamen unbeschadet davon. Da auch Heuballen in Flammen standen, dauerten die Löscharbeiten bis in die frühen Morgenstunden an.

------------------

Mehr News aus Wolfsburg:

Bahn: Notfall bei Wolfsburg – Passagiere müssen in Braunschweig und Hannover warten

VW: Ausgerechnet bei diesem Auto?! Konzern freut sich über Mega-Absatz: „Neuer Rekord“

Wolfsburg: Friseure dürfen bald wieder öffnen – Frau stinksauer: „Wo ist da die Logik?!“

------------------

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro, die Polizei ermittelt wegen Verdachts auf Brandstiftung