Wolfsburg 

Bahn: ICE-Lokführer sieht hilflosen Mann neben dem Gleis – und reagiert direkt

Ein ICE-Lokführer hat auf der Strecke Berlin - Wolfsburg/Braunschweig einen Mann neben den Gleisen gesehen und seinen Schnellzug zum Stehen gebracht... (Symbolbild)
Ein ICE-Lokführer hat auf der Strecke Berlin - Wolfsburg/Braunschweig einen Mann neben den Gleisen gesehen und seinen Schnellzug zum Stehen gebracht... (Symbolbild)
Foto: imago images / Action Pictures

Wolfsburg/Stendal. Ein Lokführer der Deutschen Bahn hat einen offensichtlich hilflosen Mann mitgenommen.

Dafür hielt er seinen ICE auf der Bahn-Strecke Berlin-Wolfsburg/Braunschweig extra an!

Bahn: ICE-Lokführer lässt Mann auf freier Strecke zusteigen

Der Mann war am Dienstag auf freier Strecke bei Rathenow in Brandenburg direkt neben den Gleisen unterwegs, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit.

---------------

Mehr von uns:

---------------

Nachdem der Lokführer den 27-Jährigen eingesammelt hatte, legte er einen außerplanmäßigen Halt in Stendal (Sachsen-Anhalt) ein. Dort übergab er den hilflosen Mann der Bundespolizei.

Andere Züge haben durch Spontan-Stopp Verspätungen

Durch den unplanmäßigen Stopp des ICE hatten weitere acht Züge der Deutschen Bahn Verspätungen von insgesamt 206 Minuten. (dpa/ck)