Wolfsburg 

Wolfsburg: Motorradfahrer passiert Waldstück – und wird Zeuge eines üblen Angriffs

Ein Motorradfahrer wurde in Wolfsburg Zeuge eines üblen Angriffs. (Symbolbild)
Ein Motorradfahrer wurde in Wolfsburg Zeuge eines üblen Angriffs. (Symbolbild)
Foto: imago images / U. J. Alexander

So hatte sich ein Motorradfahrer in Wolfsburg seinen Ausflug auf seiner Maschine sicher nicht vorgestellt.

Als er an einem Waldstück in Wolfsburg vorbeifuhr, wurde er Zeuge eines üblen Angriffs. Glücklicherweise verhielt er sich genau richtig.

Wolfsburg: Motorradfahrer wird zum Zeugen

Ein 30-jähriger Jogger war am Dienstagnachmittag in einem Waldstück in Wolfsburg an der Nordsteimkerstraße unterwegs. Als der Mann nach einem längeren Lauf an einem Grillplatz eine Pause einlegte, um etwas zu essen, passierte das Unheil.

---------------

Das ist Wolfsburg:

  • wurde 1938 als Sitz des Volkswagenwerkes gegründet
  • ist mit rund 125.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Niedersachsen
  • bis 1945 hieß Wolfsburg Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben
  • hat 16 Ortschaften die in 40 Stadtteile gegliedert sind
  • Oberbürgermeister ist Klaus Mohrs (SPD)

-------------------

Plötzlich nährte sich ein Mann von hinten an den Jogger an, schlug mit einem unbekannten Gegenstand auf ihn ein. Das Opfer konnte während des Angriffs in Richtung einer Tankstelle fliehen.

+++ Corona in Niedersachsen: Vier Schulen in Braunschweig betroffen – Schüler haben sich wohl bei Vereinssport angesteckt +++

Wolfsburg: Polizei sucht unbekannten Angreifer

Dort wurde der blutende Mann von einem vorbeifahrenden, 53-jährigen Motorradfahrer bemerkt, der sofort den Notarzt alarmierte. Die Rettungskräfte konnten den verletzten 30-Jährigen schnell versorgen und in ein Krankenhaus bringen.

-----------------------

Mehr News aus Wolfsburg:

------------------

Wohin der Täter nach dem Angriff auf den Jogger flüchtete, ist nicht bekannt. Die Polizei Wolfsburg sucht nun mit dieser Personenbeschreibung nach ihm:

  • er ist etwa 30 bis 40 Jahre alt
  • etwa 1,80 Meter groß
  • trug einen auffälligen, beigefarbenen Hut und eine Sonnenbrille

Zeugenhinweise an die Polizei Wolfsburg unter 05361-46460. (kv)