Veröffentlicht inWolfsburg

Wolfsburg: Wirbel um VfL-Star – er soll DAS bei Instagram gepostet haben

Wolfsburg-VfL-Wout-Weghorst
VfL-Wolfsburg Spieler Wout Weghorst hat Ärger am Hals. Foto: imago images / regios24 / Rene Traut

Wolfsburg. 

Top-Torjäger Wout Weghorst vom VfL-Wolfsburg hat mit einem Post bei Instagram für negative Schlagzeilen gesorgt.

Jetzt entschuldigte sich der Spieler aus Wolfsburg.

Wolfsburg: VfL-Star teilt fragwürdiges Zitat

Wout Weghorst stürmt seit März 2018 für den VfL Wolfsburg und seine Trefferquote spricht für sich. Jetzt sorgte er aber nicht nur mit seiner sportlichen Leistung für Schlagzeilen.

+++ VW: Sondersitzung am Montagabend – wird der Vertrag von Herbert Diess vorzeitig verlängert? +++

Wie die „Wolfsburger Nachrichten“ berichten, soll er auf der Plattform Instagram – dort folgen ihm immerhin 56.000 Follower – ein Zitat geteilt haben, in dem die Corona-Pandemie und die Wirkung des Impfstoffs infrage gestellt werden.

Nachdem sich relativ schnell Empörung darüber breit machte, löschte Weghorst den Post wieder. Jetzt hat er sich auch offiziell entschuldigt.

——————————

Mehr Themen:

——————————

Weghorst: „Wollte niemanden verärgern“

In einer Stellungnahme, die der Verein übermittelte, heißt es, dass er niemanden habe verletzen oder verärgern wollen. „Es ging mir lediglich darum aufzuzeigen, dass man sich bei diesem, wie auch generell bei allen anderen Themen so gut wie möglich selbst informieren sollte und sich dabei auch möglichst viele unterschiedliche Meinungen anhört.“

+++ Corona in Gifhorn: Lungenkranker Mann fühlt sich ausgegrenzt – „Als wenn man vom Mars kommt!“ +++

Ausführlich berichten die „Wolfsburger Nachrichten“. (fno)