Wolfsburg 

Edeka in Wolfsburg: Mitarbeiter stellen sich besonderer Challenge – DIESES Video berührt

Mautac Film

Die Mitarbeiter des EDEKA Marktes in Wolfsburg, an der Grauhorststraße, beteiligen sich an der Jerusalema Challenge, um zu zeigen, dass in diesen schwierigen Zeiten, Zusammenhalt und Freude wichtig sind.

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Ein Internet-Phänomen lässt jetzt auch einen Edeka-Markt in Wolfsburg nicht kalt.

Die Edeka-Mitarbeiter aus der Grauhorststraße in Wolfsburg machen bei der „Jerusalema Dance Challenge“ mit – ihr Video kann sich durchaus sehen lassen.

Edeka Wolfsburg tanzt zu „Jerusalema“

In den ersten Stunden nach der Veröffentlichung wurde das einminütige „Jerusalema“-Video aus Wolfsburg schon rund 4.000 Mal angeklickt.

+++ Edeka: Unternehmer nimmt Impf-Mythen aufs Korn – Resonanz ist gewaltig +++

Zu sehen sind gut gelaunte Mitarbeiter, die mit Masken und Abstand zwischen den Regalen im Edeka-Markt die „Jerusalema“-Choreographie tanzen.

So wollen sie zeigen, dass in diesen schwierigen Zeiten, Zusammenhalt und Freude wichtig sind.

----------------

Mehr News aus Wolfsburg:

----------------

Damit sind sie nicht allein: Die „Jerusalema Challenge“ macht weltweit die Runde. Inzwischen gibt es Tausende kreative Tanzvideos gegen den Corona-Blues. Auch das Klinikum Braunschweig hatte einen Clip hochgeladen und war dafür ordentlich gefeiert worden – nur Corona-Leugner Attila Hildmann scherte da aus... >> HIER siehst du das Video!

Master KG ist von Erfolg überwältigt

Das eigentliche „Jerusalema“-Lied stammt aus der Feder des südafrikanischen DJs, Sängers und Produzenten „Master KG“ und rangiert aktuell auf dem dritten Platz der deutschen Single-Charts.

+++ Corona in Niedersachsen: Weil deutet mögliche Lockerungen an – „Wenn Inzidenzen runtergehen, muss man darauf reagieren“ +++

Master KG, der eigentlich Kgaugelo Moagi heißt und das Lied mit Sängerin Nomcebo Zikode aufgelegt hatte, zeigte sich überrascht über den globalen Erfolg. „Ich werde richtig emotional wenn ich sehe, wie Menschen in der Schweiz oder in Deutschland und anderen Teilen der Welt dazu tanzen; Es bedeutet mir sehr viel“, sagte Kgaugelo der dpa. (ck)