Wolfsburg 

Wolfsburg: Hubschrauber kreist über der Stadt – das war der Grund

In der Nacht von Freitag auf Samstag wunderte sich viele Bürger in Wolfsburg, was der Hubschrauber am Himmel macht. (Symbolbild)
In der Nacht von Freitag auf Samstag wunderte sich viele Bürger in Wolfsburg, was der Hubschrauber am Himmel macht. (Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck

Wolfsburg. Was war das in Wolfsburg für ein Geräusch in der Nacht von Freitag auf Samstag?

Diese Frage stellten sich viele Bürger aus Wolfsburg, die den Hubschrauber über ihren Dächern kreisen hörten. Doch was war der Anlass?

Wolfsburg: Hubschrauber über Wolfsburg

In einer öffentlichen Facebook-Gruppe wurde gerätselt, was hinter dem späten beziehungsweise recht frühen Hubschrauber-Einsatz stecken könnte. „Hey, bemerkt noch jemand von euch diesen extrem lauten Hubschrauber, der schon seit 30 min Kreise zieht? Sehe ihn von Laagberg aus sehr gut“, postete eine Nutzerin in die Gruppe.

Direkt wird los gerätselt, worum es sich dabei handeln könnte...

---------------------------------------------------------

Das ist Wolfsburg:

  • ist eine kreisfreie Stadt im Osten von Niedersachsen
  • ist seit 1938 der Sitz des Autoherstellers VW
  • hatte im Ende Dezember knapp 125.000 Einwohner
  • seit dem 1. Januar 2012 ist Klaus Dieter Mohrs (SPD) amtierender Oberbürgermeister

---------------------------------------------------------

++++ Wolfsburg: Polizei löst Treffen auf – so will ein Paar die Beamten noch abwimmeln ++++

Wolfsburg: „Personensuche wegen Ausgangssperre?“

„Ja klar, Hageberg auch. Bin hellwach!“, kommentiert eine andere Nutzerin daraufhin. „Wegen der Ausgangssperre?“, hakt die Ursprungsnutzerin mit lachendem Emoji nach. Direkt kommt das Gerücht auf, dass es sich dabei um eine Personensuche handelt.

Damit geht die Diskussion weiter. Doch tatsächlich ist die Situation ernster als im Netz erwartet wird...

---------------------------------------------------------

Mehr Themen zu Wolfsburg:

Wolfsburg: Schilder-Wirrwarr! „Was ist das für ein Schildbürgerstreich?“

Wolfsburg: Nach Zugunglück in Fallersleben – Deutsche Bahn meldet immer noch Probleme

Wolfsburg: Zeugen bemerken Feuerschein – dann geht es um Sekunden

---------------------------------------------------------

Wolfsburg: Person aus Altenheim verschwunden

Laut Polizei handelte es sich bei dem Vorfall nämlich tatsächlich um eine Personensuche. Das bestätigen die Beamten gegenüber news38.de. Dieser Einsatz hatte jedoch weder etwas mit der Ausgangssperre noch mit Corona in jeglichem Sinn zu tun. Es handelte sich dabei um eine Person aus einem Altenheim, die sich zur späten Stunde außerhalb des Geländes aufhielt.

++++ Wolfsburg: Junge (†10) im WPZ von Lore erfasst – zwei Mitarbeiter angeklagt ++++

Glücklicherweise konnte die Person auch ohne Hubschrauber schnell wiedergefunden und in Sicherheit gebracht werden. (ali)