Wolfsburg 

Wolfsburg: Er will groß durchstarten – und ist zur Primetime im TV!

Foto: Enrico Elia

Wolfsburg. Er hat es geschafft. Der Traum von Mode-Blogger Enrico Elia aus Wolfsburg ist endlich wahr geworden - er kommt ins Fernsehen.

Wolfsburger Influencer in Vox-Doku

Am 8. Mai ist es endlich so weit für Influencer Enrico. Er ist als Teil einer Doku über Influencer zur Prime Time um 20.15 Uhr bei Vox zu sehen.

Von einer Fernsehkarriere träumt der Mode-Influencer schon sein ganzes Leben. Nun scheint er diesem Traum ein Stück näher zu kommen.

Über ein Jahr lang hat das Fernsehteam den Wolfsburger für die vierstündige Dokumentation „Die Macht von Social Media – Wie Influencer unser Leben verändern“ begleitet.

--------------------

Die Stadt Wolfsburg:

  • Wolfsburg ist eine vergleichsweise junge Stadt: 1938 wurde sie als Sitz von VW gegründet
  • Ursprünglich diente sie als Wohnort für die Volkswagen-Mitarbeiter
  • Bis Mai 1945 trug die Stadt den Namen „Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben“
  • Mit rund 125.000 Einwohnern ist Wolfsburg heute die fünftgrößte Stadt in Niedersachsen
  • Im Jahr 2010 war das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf das höchste aller deutschen Städte

--------------------

Die Doku handelt von dem Leben verschiedener Influencer, begleitet sie im Alltag und will mit Vorurteilen ihnen gegenüber aufräumen.

Enrico zeigt hier, wie das Konzept eines Influencers funktioniert und wie er durch Werbung und Social-Media-Marketing für Firmen Geld verdient. Denn neben seinem eigenen Account leitet er auch einige Firmen-Accounts in der Wolfsburger Region.

Enrico: Der Mikro-Influencer aus Wolfsburg

Die Doku begleitete die Influencer über die Spanne von einem Jahr um insbesonders bei dem sogenannten Mikro-Influencer Enrico eine Entwicklung festzustellen. Denn in der Doku gehört Enricos Name bislang zu den weniger bekannten.

In seiner Stadt Wolfsburg ist Enrico aber schon ein kleiner Star. Er ist nicht nur Influencer und tritt bei Events auf, er schreibt auch vereinzelt Artikel über seine Leidenschaft: Mode.

_________________________

Mehr Themen aus Wolfsburg:

Wolfsburg: Spaziergänger kann nicht fassen, dass ER ihn plötzlich anstarrt

Wolfsburg: Ja, was denn jetzt?! Dieser Straßenname verwirrt eine ganze Stadt

Wolfsburg: Dieses Problem lässt Anwohner verzweifeln – „Sie schreien von morgens bis abends“

________________________

Die meisten Wolfsburger kennen ihn trotzdem von Instagram. Hier hat er 13.600 Follower, die er mit Fashion- und Beauty-Tips sowie seinem Humor unterhält.

Wie sich die Karriere des Wolfsburger trotz Corona-Pandemie im vergangenen Jahr entwickelt hat, zeigt Vox dann nächsten Samstag. (mbe)