Wolfsburg 

VW: Erlkönige DIESER Modelle gesichtet! Sie sollen 2022 auf den Markt kommen

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

Beschreibung anzeigen

Vor vier Jahren brachte VW den T-Roc und den T-Roc R-Line auf den Markt – jetzt sollen die SUV-Modelle offenbar einem Facelift unterzogen worden sein.

Denn in der Nähe des VW-Firmensitzes in Wolfsburg konnten die beiden Erlkönige der Modelle gesichtet werden, wie „motorsport-total“ berichtet.

VW: Erlkönige des T-Roc gesichtet – das bringt das Facelift

Beide Modelle des VW-SUVs haben demnach Neuerungen erhalten. Der ursprüngliche T-Roc hat anders gestaltete Scheinwerfer, sodass die Frontpartie ähnlich derer beim ebenfalls gelifteten VW-Tiguan ähnelt. Beim Kühlergrill muss eine von zwei horizontalen Streben weichen, dafür wird die Chromleiste dicker.

----------------

Das VW-Werk in Wolfsburg:

  • Fläche: 6.500.000 Quadratmeter
  • Produktion: rund 1,2 Millionen Fahrzeuge (2020)
  • Modelle: Volkswagen Golf, Golf Sportsvan, e-Golf, Golf GTE, Golf GTI, Golf R, Tiguan, Touran, SEAT Tarraco
  • Komponenten: Fahrwerk
  • Beschäftigte: rund 60.500 (Dezember 2020)

----------------

Am Heck wurden Stoßstange und die Rückleuchten ebenfalls leicht verändert, sodass der SUV insgesamt eine dezente Auffrischung erhalten hat. Laut „motorsport-total“ wird es bezüglich des Motors keine Veränderungen geben, hinsichtlich der Innenausstattung wird der T-Roc – genauso wie schon der Golf und der Tiguan – digitaler als bisher.

Auch der sportliche T-Roc R-Line wurde in neuer Version gesichtet –und hat offenbar die selben Neuerungen wie das Standardmodell erhalten. Während der hintere Stoßdämpfer nur wenig verändert wurde, sieht die Frontschürze aggressiver als ursprünglich, imitiert die massiven Lufteinlässe des Standard-T-Roc.

+++ VW-Chef Diess stellt Tempolimit in Frage – das ist seine Begründung +++

VW: Neue Modelle ab Frühjahr 2022 im Handel

Die beiden aktualisierten Modelle sollen im Frühjahr 2022 oder spätestens im Sommer auf dem Markt erhältlich sein, so „motorsport-total“.

--------------

Mehr VW-News:

---------------

Allerdings hat VW aktuell ohnehin Probleme damit, neue Modelle auszuliefern. Warum die Lieferengpässe Kunden Nerven kosten und wie jetzt sogar oberste Führungskräfte darauf reagieren, kannst du hier lesen.