Wolfsburg 

Wolfsburg: Männer stehlen Fahrräder – unfassbar, was sie stattdessen hinterlassen

In Wolfsburg ließen dreiste Fahrraddiebe etwas am Tatort zurück. (Symbolfoto)
In Wolfsburg ließen dreiste Fahrraddiebe etwas am Tatort zurück. (Symbolfoto)
Foto: imago stock&people gmbh

Sind diese Diebe besonders nett oder einfach nur dreist? In Wolfsburg wurden zwei Männer dabei beobachtet, wie sie zwei Fahrräder vor einem Haus mitnahmen.

Doch die Diebe ließen für ihr Gut etwas zurück – und das macht einfach nur sprachlos.

Wolfsburg: Dreiste Diebe hinterlassen DAS am Tatort

Zwei Männer klauten bereits Montagnacht gegen halb drei zwei Räder vor einem Haus im Waldpfad am Steimker Berg in Wolfsburg.

Eine Frau wurde durch einen lauten Knall vor ihrer Haustür geweckt – als die 40-Jährige nachsah, bemerkte sie, dass ihr abgestelltes, dunkelgraues „Pegasus“-Trekkingrad sowie das blaumetallic-farbene Bulls-Fahrrad ihres Sohnes fehlten.

Stattdessen standen auf der gegenüberliegenden Straßenseite an einem Gartenzaun zwei Trekkingräder, die sie noch nie zuvor gesehen hatte. Die Frau alarmierte die Polizei.

+++ Wolfenbüttel startet Testphase – DAS gibt es nach den Sommerferien kostenlos an Schulen +++

Wolfsburg: Geklaute Räder kommen zurück zum Besitzer

Die Beamten stellten die gefundenen Fahrräder sicher, da sie keinem Besitzer zugeordnet und auch nicht mit einem Schloss gesichert werden konnten.

Erst am Mittwochmorgen machte die Nachricht über den Rad-Diebstahl und die die zwei herrenlosen Trekkingräder die Runde am Steimker Berg – und kam bis zu einem 41-jährigen Mann aus der näheren Nachbarschaft. Der sah wiederum in seiner Garage nach und stellte fest, dass seine Trekkingräder fehlten.

--------------

Mehr Nachrichten aus der Region:

----------------

Ein Anruf bei der Polizei und der Abgleich der Rahmennummern bestätigte die Vermutung, dass es sich bei den sichergestellten Rädern um die Fahrräder des 41-Jährigen handelte. Während die 40-jährige Wolfsburgerin also noch immer ohne ihre Räder ist, konnte immerhin der 41-jährige Bestohlene seinen Besitz wiederbekommen. (kv)