Wolfsburg 

Wolfsburg: Kult-Laden schließt! Doch dann kommt DIESE Überraschung

Wieder ein Laden schließt in Wolfsburg seine Türen. Doch nicht lange. (Archivbild)
Wieder ein Laden schließt in Wolfsburg seine Türen. Doch nicht lange. (Archivbild)
Foto: IMAGO / SEPA.Media

Wolfsburg. Wo sich in Wolfsburg eine Ladentür verschließt, da eröffnet direkt die nächste!

Obwohl die Wolfsburger noch ihrem alten Kult-Laden nachtrauern, kann diese besondere Überraschung sie sicherlich vertrösten.

Wolfsburgerin eröffnet Laden in bekannten Räumlichkeiten

Die Schließung der Bäckerei Rücker in der Grauhorststraße zum Ende des letzten Jahres hinterlässt bei vielen Wolfsburgern nicht nur ein Loch im Magen, sondern auch im Herzen.

Doch Vanessa Schreiber, Enkeltochter des Gründer-Ehepaars, kann das jetzt stopfen! Denn sie eröffnete vergangenen Sonntag ihr eigenes Café: Das Café Edelhans.

Und das ist in den alten Ladenräumen der Bäckerei Rücker zu finden. Wolfsburger können sich also weiterhin mit leckerem Frühstück, guten Kaffee und frisch gebackenem Kuchen verwöhnen.

Wolfsburgerin mit Liebe zum Detail

Wie die „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ berichtet, gehörte ein Café schon lange zur Bäckerei. Schreiber vergrößerte das und gab ihm einen neuen Namen. Und zwar setzt sich „Edelhans“ aus den beiden Vornamen der Bäckerei-Gründer Edeltraut und Hans-Joachim Rücker zusammen.

Und die fleißige Edeltraut steht ihrer Enkelin mit Tipps und Tricks zur Seite. Sie wird auch noch selber hinter der Ladentheke stehen. Der verstorbene Opa ist im Herzen bei seiner Enkelin und wacht auf einem Foto über das Café.

------------

Mehr Themen für dich:

------------

Das Ziel des Cafés: Tradition, Moderne und viel Selbstgemachtes vereinen. Und dieses Motto zieht sich nicht nur durch die Speisekarte. Auch in der Einrichtung spiegelt es sich wider.

So können sich die Wolfsburger dienstags bis sonntags ihre frischen, teilweise auch veganen Leckereien auf ausgewählten Stühlen mit selbstgenähten Kissen verwöhnen. (mbe)

Welche weiteren Ideen Vanessa Schreiber für das „Café Edelhans hat“ liest du >>>hier.