Veröffentlicht inWolfsburg

Wolfsburg: Polo-Fahrerin baut schweren Unfall – SIE sind sofort zur Stelle

wolfsburg unfall almke
In Wolfsburg landete eine Autofahrerin in der Böschung. Sie wurde schwer verletzt. Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg. 

In Wolfsburg hat es einen schweren Unfall gegeben.

Bei dem Unfall in Wolfsburg hat sich eine junge Autofahrerin schwer verletzt, sagt die Polizei Wolfsburg.

Wolfsburg: Junge Polo-Fahrerin landet auf der Seite

Demnach war die 24-Jährige am Montag gegen 18 Uhr auf der L290 von von Almke kommend in Richtung Hehlingen unterwegs.Kurz hinter dem Ortsausgang von Almke ist sie mit ihrem VW Polo auf der nassen Straße in einer Linkskurve ins Schleudern geraten – und dann über die Gegenfahrbahn gefahren und dort neben der Straße zum Liegen gekommen. Der Polo lag auf der Fahrerseite.

—————

Mehr Wolfsburg-Themen:

—————

Wolfsburg: 24-Jährige muss ins Klinikum

Zum Glück waren direkt mehrere Ersthelfer da, die der 24-Jährigen halfen. Erst befreiten sie die Frau aus ihrem Auto, dann leisteten sie Erste Hilfe und alarmierten auch Polizei und Feuerwehr. Die 24-Jährige zog sich bei dem Unfall in Wolfsburg schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie ins Wolfsburger Klinikum.