Veröffentlicht inWolfsburg

Wolfsburg: Golf-Fahrer schert urplötzlich aus – dann kracht es gewaltig

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Wolfsburg. 

In Wolfsburg hat es einen schweren Unfall gegeben.

Bei dem Unfall in Wolfsburg wurden zwei Menschen verletzt, vor allem den mutmaßlichen Unfallverursacher traf es heftig.

Wolfsburg: Schwerer Unfall in Wendschott

Die Polizei Wolfsburg sagt, dass es am Dienstag gegen 15.15 Uhr in Wendschott gekracht hat. Demnach war ein 31-Jähriger mit seinem VW Golf auf der L290 von Wolfsburg in Richtung Brechtorf unterwegs.

Urplötzlich geriet er auf die Gegenfahrbahn! Warum? Das weiß die Polizei noch nicht. Der Golf-Fahrer touchierte erst einen ihm entgegenkommenden Beetle, an dessen Steuer eine 79-Jährige saß. Sie hatte das Lenkrad geistesgegenwärtig noch nach rechts gedreht, um einen Unfall zu vermeiden.

——————————-

Mehr News aus Wolfsburg:

——————————-

Wolfsburg: Golf und Vito krachen frontal ineinander

Ein 49-jähriger Vito-Fahrer hinter ihr schaffte das dagegen nicht mehr – es kam zum Frontalcrash! Der Aufprall muss extrem heftig gewesen sein, wie Bilder zeigen. Beide Autos sind Schrott.

Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungsteam brachte ihn ins Klinikum. Dahin kam auch der 49-Jährige, allerdings nur zum Check. Er wurde nur leicht verletzt. Die Beetle-Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

——————————-

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

——————————-

Die Polizei Wolfsburg sperrte die L290 während der Rettung und Bergung entsprechend ab. Zum Schaden gab es am Mittwoch noch keine Angaben. (ck)

Ein Vito war auch am Dienstag in einen Unfall verwickelt – leider mit sehr viel schlimmerem Ende. Auf der A7 bei Hannover starb ein junger Mann. (Details dazu hier.)