Wolfsburg 

Wolfsburg: Mehrere Haushalte plötzlich ohne Strom – DAS steckt dahinter

Niedersachsen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst

Niedersachsen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Stromausfall in Wolfsburg!

Am Mittwochabend meldeten einige Haushalte in und um Wolfsburg plötzlich einen Stromausfall. Was war vorgefallen? News38 hat bei den Stadtwerken nachgefragt.

Wolfsburg: Stromausfall am Mittwochabend

In lokalen Facebook-Gruppen machte am Mittwochabend die Nachricht die Runde, dass einige Haushalte in Wolfsburg plötzlich ohne Strom dastünden. Die Stadtwerke Wolfsburg bestätigten, dass es tatsächlich gegen 20.05 Uhr zu einer Störung des Stromnetzes gekommen war.

„Grund dafür war ein Schaltdefekt in einer Kabelstation in Almke, der zu einem Kurzschluss führte“, erklärte eine Sprecherin der Stadtwerke auf Nachfrage von News38. Doch nicht nur das Wolfsburger Stadtgebiet war davon betroffen.

Wolfsburg: Auch Stromstörungen im Kreis Helmstedt

In Wolfsburg waren laut den Stadtwerken unter anderem die Ortsteile Almke und Neindorf von der Stromstörung betroffen. Doch auch im Kreis Helmstedt, genauer gesagt in Ochsendorf und Volkmarsdorf, hätten Haushalte kurzzeitig keinen Strom mehr gehabt. Wie viele Haushalte exakt betroffen waren, konnten die Wolfsburger Stadtwerke nicht beziffern.

Doch glücklicherweise wurde die Störung schnell behoben. Der Großteil der Haushalte hatte bereits 15 Minuten später wieder Strom, die letzten Haushalte konnten bis 22.30 Uhr wieder ans Netz angeschlossen werden.

--------------------------------------

Weitere News aus Wolfsburg:

--------------------------------------

In einer Zeit, in der ständig über steigende Energiepreise und mögliche Probleme bei der Energieversorgung diskutiert wird, kann so ein Vorfall natürlich den ein oder anderen etwas beunruhigen. Auch auf Facebook finden die Nutzer, dass es ein falscher Zeitpunkt ist, um Strom zu sparen. (at)