Veröffentlicht inWolfsburg

Wolfsburg: Frau ganz aufgeregt, als sie DAS entdeckt – „Definitiv gelohnt“

Eine Frau kommt zurück in ihren Heimatsort – als sie DAS entdeckt, ist sie ganz aufgeregt.

© IMAGO / Jan Huebner

Wolfsburg – das ist die VW-Stadt

Die ganze Welt kennt Wolfsburg - dank VW. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Wolfsburg im Jahr 1302. Gegründet wurde die Stadt 1938 als Sitz des Volkswagen-Werks.

Ein Geräusch, ein Geruch oder ein Geschmack – vieles kann die schönen Erinnerungen an die Kindheit wieder ins Bewusstsein zurückholen. Für Angelika aus Wolfsburg war es der Besuch einer Apotheke.

Was sie dort gesehen hat, konnte die Frau aus Wolfsburg zunächst nicht fassen. Dann war sie hellauf begeistert. Der Besuch in der Apotheke, die sie noch aus ihren Kindheitstagen kennt, hat sich für sie auf jeden Fall gelohnt.

Wolfsburg: Apotheke überrascht mit Kindheitserinnerung

„Ich muss das einfach mal mit Euch teilen“, scheibt Angelika begeistert in einer regionalen Facebook-Gruppe und fügt ein ungewöhnliches Foto hinzu. Sie sei schon lange nicht mehr in der alten Apotheke in Detmerode gewesen, aber „diese Kindheitserinnerung gibt es immer noch.“

Zu sehen ist ein kleines Karussell. In der Mitte findet sich der Kopf einer Katze und drum herum sind kleine Holz-Mäuse befestigt, auf denen drei kleine Kinder sitzen können. Seit über 40 Jahren soll dieses Katzen-Karussell bereits in der Detmeroder Apotheke stehen, erzählt Angelika im Gespräch mit News38.

Wolfsburg
Wolfsburg Foto: Angelika B.

Damals habe sie dort in der Nähe mit ihrer Familie gewohnt. Die Apotheke hätten sie häufig besucht, wenn sie ein Rezept von ihrem Hausarzt einlösen mussten oder beim Zahnarzt waren. An dessen großes Aquarium könne sie sich auch noch sehr gut erinnern. „Ich habe dort in der Zeit gewohnt, wo der Edeka-Laden noch Esslinger hieß und es gab noch das kleine Haerder-Kaufhaus“, erinnert sich die Wolfsburgerin.

Wolfsburg: Noch heute eine Attraktion

Und nicht nur sie erinnert sich noch an die alten Zeiten. Auch weitere Wolfsburger erkennen das Karussell wieder. „Ja, da saß ich auch oft drauf. Und ich meine nicht in der letzten Zeit. Schon ewig her“, erinnert sich ein Mann auf Facebook. „Dass es das immer noch gibt.“



„Ich erinnere mich auch“, schreibt eine Frau begeistert. Und weiter: „Ich würde sagen diese Investition hat sich definitiv gelohnt.“ „Wie gerne ich da drauf war und meine Kids haben auch schon Runden darauf gedreht,“ erzählt eine andere Nutzerin. Und auch Angelika sagt, dass die Kinder von dem Karussell begeistert seien. „Die finden das immer noch toll.“