Veröffentlicht inVW

VW: Neue ID-Software soll alles besser machen – doch es gibt einen Haken

VW: Neue ID-Software soll alles besser machen – doch es gibt einen Haken

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

Der deutsche Automobilriese Volkswagen setzt immer mehr auf E-Mobilität und treibt seine Pläne für Elektroautos weiter voran. Aktuell baut VW zirka 400.000 E-Autos pro Jahr. Der Autobauer will die Anzahl produzierter vollelektrischer Autos bis 2025 auf 2,7 Millionen pro Jahr erhöhen.

Wolfsburg. 

Eigentlich sollte die neue ID-Software von VW alles besser machen.

Doch jetzt gibt es einen riesigen Haken – der nicht nur Kunden, sondern auch VW ärgern dürfte.

VW: Software-Update mit riesigem Haken

Vor zwei Wochen ist das neue Update der ID-Software präsentiert worden – und jetzt gibt’s bereits Probleme, wie „auto motor sport“ schreibt. Denn das neue Over-the-Air-Update (OTA) auf die Software-Version 3.0 braucht mehr Power und die ID.-Software 2.4. Das bedeutet: Ziemlich viele ID.3- und ID.4-Modelle müssen zurück in die Werkstatt, wie der Konzern gegenüber dem Magazin bestätigte.

——————————-

Das Werk von VW in Wolfsburg:

  • Fläche: 6.500.000 Quadratmeter
  • Produktion: rund 1,2 Millionen Fahrzeuge (2020)
  • Modelle: Volkswagen Golf, Golf Variant, e-Golf, Golf GTE, Golf GTI, Golf R, Tiguan, Touran, SEAT Tarraco
  • Komponenten: Fahrwerk
  • Beschäftigte: rund 60.500 (Dezember 2020)

——————————-

Über 200.000 Autos sind es an der Zahl, um dort auf den gleichen Software-Stand gebracht zu werden. Denn ohne die 2.4-Software kann auch 3.0 nicht aufgespielt werden.

VW baut zusätzlich noch neue Power ein

Zusätzlich bekommen alle Autos noch eine neue 12-Volt-Batterie, wie es bei „auto motor sport“ heißt. Aber warum eigentlich? Es handelt sich um eine „EFB+“-Batterie. Die ist zyklenfester und kommt vor allem mit dem Energiebedarf eines E-Autos besser klar. Die alte Batterie hätte das OTA-Update wahrscheinlich nicht geschafft.

—————————-

Mehr Themen:

—————————–

Das Update soll unter anderem die Sprachbedienung und die Ladeleistung verbessern.

+++ Nächste Tochter in der Krise – Tausende Mitarbeiter spüren die Folgen +++

Rund einen Tag soll der Werkstatt-Besuch dauern. Falls du davon betroffen bist, wird dir Volkswagen ein Ersatzauto zur Verfügung stellen. Volkswagen will sich wahrscheinlich ab Ostern bei dir melden, wenn dein Auto in die Werkstatt muss. (jko)