Veröffentlicht inVW

VW-Flitzer begeistern nicht nur Autofahrer – jetzt ist auch Hollywood auf den Geschmack gekommen

Die VW-Flitzer rufen mittlerweile auch Hollywood auf den Plan! In welchem neusten Film du drei Autos bestaunen kannst, liest du hier.

© IMAGO / UPI Photo

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

Der deutsche Automobilriese Volkswagen setzt immer mehr auf E-Mobilität und treibt seine Pläne für Elektroautos weiter voran. Aktuell baut VW zirka 400.000 E-Autos pro Jahr. Der Autobauer will die Anzahl produzierter vollelektrischer Autos bis 2025 auf 2,7 Millionen pro Jahr erhöhen.

Insbesondere die E-Flitzer von VW begeistern mittlerweile nicht mehr nur waschechte Auto-Fans – sie rufen jetzt sogar Hollywood auf den Plan.

Denn die VW-Autos wie ID.4 und ID.Buzz kannst du jetzt nicht nur auf den Straßen bestaunen. Die Volkswagen flitzen immer häufiger über die Straßen von Film-Kulissen – und helfen wahren Superhelden dabei die Welt zu retten.

VW: Paramount+ zeigt Film-Hit mit E-Flitzern

Er ist derzeit einer der erfolgreichsten Filme auf der Streaming-Plattform Paramount+: „Secret Headquarters: Das geheime Hauptquartier“, wie die „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“ schreibt. Ein umgebauter Offroad T2-Bulli, der ID.4 GTX und der ID.Buzz sind Teil der Film-Handlung und helfen dem Superheld Jack Kincaid (gespielt von Hollywood-Größe Owen Wilson) die Welt zu retten.

Kincaid führt ein Doppelleben – sein Sohn Charlie (gespielt von Walker Scobell) kommt dem Geheimnis seines Vaters allerdings schnell auf die Schliche und begibt sich mit seinen Freunden auf ein wahres Abenteuer. Die drei Wagen des Wolfsburger Autobauers spielen dabei eine wichtige Rolle.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

VW ID.4 GTX nicht zum ersten Mal in Verbindung mit Hollywood

Eine Herausforderung für den Konzern: Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten, war der ID.Buzz noch nicht als Serienmodell verfügbar. Aus diesem Grund wurde für den Dreh das Showcar genutzt, wie Salim Yüksel vom VW-Marketing-Team gegenüber der „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“ erklärte. „Das war ein Riesenaufwand, das Fahrzeug innerhalb kürzester Zeit und inmitten der Corona-Pandemie filmreif vorzubereiten“, wie er weiter erzählt.


Mehr News:


Doch nicht nur Paramount ist an den Autos von Volkswagen interessiert. Zur Premiere der Serie „Obi Wan Kenobi“ arbeiteten Disney und der Autobauer eng zusammen. In der Werbung zum ID.Buzz kannst du neben R2D2 und McGregor auch den C3PO sehen – aktuell kooperieren Disney und VW zur „Star Wars“-Serie „Andor“. Auch hier kannst du den ID.4 GTX zusammen mit Serien-Szenen bestaunen.