Veröffentlicht inVW

VW: Trotz Krisenjahr! So viel hat Boss Blume 2022 verdient

2022 war ein wahres Krisenjahr. Wie viel trotzdem aufs Konto von VW- und Porsche-Chef Oliver Blume wanderte, liest du hier.

© IMAGO/Arnulf Hettrich

VW-Boss Oliver Blume

So steil verlief seine Karriere

Das letzte Jahr war auch für VW nicht leicht. Inflation und Teilemangel machten es dem Konzern 2022 schwer.

Wie viel Geld trotz Krise auf das Konto von VW- und Porsche-Chef Oliver Blume wanderte, liest du hier.

VW zahlt Blume über acht Millionen Euro

Er ist der bestbezahlte Manager Deutschlands. Wie „die tageszeitung“ (taz) schreibt, hat Oliver Blume im vergangenen Jahr satte 9,3 Millionen Euro verdient. 8,8 Millionen machte dabei Volkswagen locker. Eine halbe Million Euro gab es dann noch von der VW-Tochter Porsche.

+++ VW: Mehr Geld oder mehr freie Tage? Entscheidung der Mitarbeiter überrascht +++

Dicht auf den Fersen ist Oliver Blume dabei Christian Sewing, der Vorstand der Deutschen Bank. 9,2 Millionen Euro wanderten 2022 in die Tasche des Managers. Die Zahlen beeindrucken. Trotzdem mussten Top-Manager in Deutschland im vergangenen Jahr Gehaltseinbußen verzeichnen.

Erstmals Frau unter den bestbezahlten Managern

Trotz hoher Inflation verzichteten häufig Top-Manager auf Anpassungen. Das zeigen auch die Zahlen des vergangenen Jahres: Die 40 Vorstände der DAX-Konzerne Deutschlands verdienten im Durchschnitt 3,3 Millionen Euro. 8,4 Prozent weniger als noch 2021. Insgesamt liegt das daran, dass die Gehälter bei DAX-Bossen vom Aktienkurs abhängen. 2022 war diesbezüglich kein gutes Jahr. Insgesamt brach der DAX um 12,3 Prozent ein.


Mehr News:


Zum ersten Mal schaffte es auch eine Frau aufs Treppchen, wenn es um den Gehalts-Vergleich der Konzern-Bosse ging. 8,3 Millionen Euro bekam Belén Garijo Lopez ausgezahlt. Sie ist Chefin der Merck KGaA, einem Chemie- und Pharmakonzern in Darmstadt.