Braunschweig 

Braunschweig: Haifischbar bekommt neue Chefs – DAS soll sich ändern!

Braunschweig: Die Haifischbar bekommt neue Besitzer.
Braunschweig: Die Haifischbar bekommt neue Besitzer.
Foto: news38.de

Braunschweig. Die Haifischbar in Braunschweig verändert sich.

Die bisherigen Betreiber der Haifischbar in Braunschweig steigen aus – Ulrich Schwanke und Joachim Berger machen Schluss mit der Kult-Kneipe.

Braunschweig: SIE sind die neuen Besitzer der Haifischbar

Sie übergeben die Haifischbar an drei jüngere Braunschweiger Nachwuchsgastronomen, berichtet die „Braunschweiger Zeitung“.

Paul Briesemeister, Max Juraschek und John O’Neill sollen die Haifischbar Braunschweig übernehmen. Das Trio braut gern Bier; in der National Jürgens Brauerei im Rebenpark oder in der Brauerei Lonesome Oak in der Reichstraße.

+++ Braunschweig: Frau verliert Ehering! Was die Polizei dann macht, sorgt für Begeisterung +++

Braunschweig: Junge Gastronomen übernehmen Haifischbar – DAS wird sich für Gäste ändern

Die neuen Chefs wollen einiges ändern. In Kombination mit der Corona-Pandemie dürfte die Tür der neuen Haifischbar also erst im September aufgehen.

Unter anderem soll das Nachtleben künftig nicht erst um 21 Uhr, sondern schon um 18 Uhr oder 19 Uhr losgehen.

------------------

Mehr News aus Braunschweig:

---------------

Außerdem bekommst du künftig die Biersorten der neuen Chefs angeboten. Allein das soll die Haifischbar Braunschweig von der Konkurrenz abheben. >> Weitere Infos bekommst du in der „Braunschweiger Zeitung“. (mkx)