Braunschweig 

Braunschweig: Schlimme Szenen auf Baustelle! Mauer stürzt ein – Arbeiter eingeklemmt

Foto: IMAGO / Shotshop

Braunschweig. Schlimme Szenen auf einer Baustelle in Braunschweig!

Bei einem tragischen Unglück wurde ein Arbeiter unter Mauerteilen eingeklemmt. Seine Arbeitskollegen handelten geistesgegenwärtig.

Braunschweig: Drama auf Baustelle – Arbeiter verschüttet

Der Notruf ging am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr bei der Integrierten Regionalleitstelle der Feuerwehr Braunschweig ein. Schnell machten sich die Einsatzkräfte auf den Weg in die Wilhelmstraße.

Wie sich for Ort herausstellte, wurde ein Arbeiter unter Mauerteilen lebensbedrohlich eingeklemmt. Wie die Feuerwehr berichtet, konnte durch das schnelle und umsichtige Handeln seiner Arbeitskollegen noch Schlimmeres verhindert werden.

Schwieriger Rettungseinsatz für die Feuerwehr

Für die Feuerwehr und die Rettungskräfte gestaltete sich der Einsatz allerdings zunächst schwierig, weil der Arbeiter nur schwer zu erreichen war. Der Verletzte befand sich nämlich auf einem Vordach im ersten Obergeschoss.

------------------------------

Mehr aus Braunschweig:

--------------------------------

Deshalb musste die Feuerwehr versuchen, eine Zugangsmöglichkeit über Leitern zu schaffen. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst konnte sie dann den Arbeiter befreien. Der Arbeiter kam ins Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch völlig unklar. (abr)

Braunschweig: Mann droht seinen Chef zu erschießen

Am Dienstagabend drohte ein Mann in Braunschweig damit, seinen Chef erschießen zu wollen. Er hatte davon Wind gekriegt, dass er gefeuert werden sollte. Daraufhin besuchte die Polizei den Mann. In seiner Wohnung fanden sie nicht nur Schusswaffen. Mehr dazu >>>hier.