Veröffentlicht inBraunschweig

Lidl in Braunschweig: Frau macht Mega-Fund in Einkaufswagen – sie handelt sofort

Aldi gegen Lidl - der ultimative Vergleich

Zahlen, Daten, Fakten: Wo ist es günstiger? Wer ist größer? Welcher Discounter steht in der Kritik?

Braunschweig. 

Was für eine Entdeckung bei Lidl in Braunschweig!

Eine Frau hat bei Lidl in Braunschweig einen Mega-Fund in einem Einkaufswagen gemacht – und sofort gehandelt. Sogar die Polizei war mit eingebunden.

Lost & Found in Braunschweig

Eine 46-Jährige Frau war am Montagvormittag im Lidl in Querum einkaufen. Als sie ihren Einkaufswagen zurückstellen wollte, entdeckte sie in einem anderen Einkaufswagen ein Portemonnaie. Und das hatte es in sich!

Laut Polizei Braunschweig steckten allerhand Scheine in der Geldbörse – knapp 5.000 Euro waren es! Aber die Finderin dachte erst gar nicht daran, das Geld zu behalten. Sie besprach sich kurz mit dem Filialleiter des Supermarkts und brachte das prallgefüllte Portemonnaie dann zur Polizei.

———————

Mehr News aus Braunschweig:

———————

Braunschweig: Wiedersehen macht Freude

Dort wartete es einsam – aber wohlbehütet – auf seine Besitzerin. Und die kam dann tatsächlich auch. Gegen 14.30 Uhr kam die 59-Jährige auf die Wache und konnte den Beamten aus Braunschweig beweisen, dass ihr das gefundene Portemonnaie auch wirklich gehört.

+++ Braunschweig ändert eine Sache im Kultviertel – du dürftest es sofort bemerken +++

Ob und wie viel Finderlohn sie an die Finderin aus Braunschweig zahlen will, wurde nicht bekannt. (ck)