Veröffentlicht inBraunschweig

Flughafen Braunschweig: Rot-weiße Flieger setzen auf – DAS steckt dahinter

Das sind die größten Flughäfen der Welt

Wir stellen die größten Flughäfen der Welt vor.

Braunschweig. 

Was für ein Spektakel am Flughafen Braunschweig!

Wenn du am Mittwoch aus dem Fenster schaust, könnten dir gleich mehrere rot-weiße Flieger am Himmel auffallen: Der Flughafen Braunschweig kriegt nämlich Besuch.

Was es mit den neun Maschinen auf sich hat, erfährst du hier.

Flughafen Braunschweig: Rot-weiße Flieger setzen auf

Die Schweizer Luftwaffe macht sich auf den Weg in die Löwenstadt: Gleich neun Flugzeuge des PC-7 Teams steuern den Flughafen Braunschweig-Wolfsburg an, wie die „Braunschweiger Zeitung“ schreibt.

Gegen 16 Uhr sollen die rot-weißen Turbo-Trainer am Mittwoch, 3. August, ankommen und auch eine Nacht hier bleiben. Dabei ist Braunschweig nur ein Zwischenstopp: Eigentliches Ziel ist nämlich Schweden. Die Ankunft zur Wochenmitte wird ziemlich spektakulär: In Formation sollen die Flugzeuge der Kunstflugstaffel in Braunschweig einfliegen. Danach sollen die Maschinen einzeln und nacheinander landen.

Besucher können Kunstflieger am Flughafen Braunschweig beobachten

Wer sich das Flugspektakel nicht entgehen lassen möchte, hat Glück. Von der Besucherterrasse aus kannst du die Schweizer Luftwaffe bestaunen, wie die „Braunschweiger Zeitung“ weiter schreibt.

———————————

Mehr Themen:

———————————

Falls du am Mittwoch keine Zeit haben solltest, gibt es eine zweite Chance, die rot-weißen Flieger in Braunschweig zu sehen. Wann das ist und was der Grund für den Zwischenstopp ist, erfährst du bei der „Braunschweiger Zeitung“. (jko)

Apropros Flughafen – vom Flughafen Hannover gibt es keine guten Nachrichten. Denn mehrere Flüge fallen aus. Welche es betrifft, liest du hier >>>

Und: Der Sommer 2022 war für viele Urlauber bestimmt von einem Reisechaos. Jetzt sprach eine Security-Mitarbeiterin Klartext. Mehr dazu hier>>>