Braunschweig 

Braunschweig: Mann beobachtet seltsames Flugzeug über der Stadt – DAS steckt dahinter

Das sind die größten Flughäfen der Welt

Das sind die größten Flughäfen der Welt

Wir stellen die größten Flughäfen der Welt vor.

Beschreibung anzeigen

Im Himmer über Braunschweig ist in letzter Zeit richtig viel los.

Zunächst hatten am Mittwoch neun rot-weiße-Flieger der Schweizer Luftwaffe hatten am Flughafen Braunschweig einen Zwischenstopp eingelegt – daneben sorgte aber auch ein einsames Flugzeug im westlichen Ringgebiet für viele verwirrte Blicke.

Mann beobachtet seltsame Flugzeug über Braunschweig

Knapp zwei Stunden lang war das einzelne Flugzeug über dem westlichen Ringgebiet in Braunschweig zu sehen. Es fiel einem News38-Leser auf, als er sich eigentlich die rot-weißen Turbo-Trainer von der Schweizer Luftwaffe angucken wollte.

Die Flugzeuge der Kunstflugstaffel sind nämlich gegen 16 Uhr in der Löwenstadt zwischengelandet und boten vorher ein wahres Schauspiel (hier geht’s zum Artikel).

--------------------------

Das ist die Stadt Braunschweig:

  • ältesten Funde im Braunschweiger Land („Schöninger Speere“) haben ein Alter von etwa 300.000 Jahren
  • rund 249.000 Einwohner und 19 Stadtbezirke (Stand: Dezember 2021)
  • ist die zweitgrößte Stadt in dem Bundesland nach Hannover
  • unter anderen wichtige Wahrzeichen: Braunschweiger Löwe als Wahrzeichen Heinrich des Löwen sowie die Türme der Andreaskirche
  • Oberbürgermeister ist Thorsten Kornblum (SPD)

--------------------------

Danach tauchte plötzlich das einzelne Flugzeug am Himmel auf. „Seit die Kunstflieger vorbei sind haben meine Cousine und ich das beobachtet“, erzählt der Braunschweiger gegenüber News38.

--------------------------

Mehr aus Braunschweig:

--------------------------

Der Flieger zog mit einer besonderen Mission seine Runden über der Löwenstadt. „Bei der Maschine handelte es sich um eine Dornier, die für das DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) angemeldete und genehmigte Messflüge für ein Forschungsprojekt abgewickelt hat“, erklärt der Flughafen-Sprecher aus Braunschweig. (mbe)

Auch das könnte dich interessieren: In Leiferde geht gerade die Angst um! Einige Katzenbesitzer erreichte eine „besorgniserregende Nachricht“ (weiterlesen).