Gifhorn 

Bei Aldi und Lidl im Kreis Gifhorn: Diebes-Bande treibt ihr Unwesen – so dreist geht sie vor

Die Polizei Gifhorn warnt vor Taschendieben. Immer wieder schlagen die Täter zu – bei Aldi und Lidl... (Symbolbild)
Die Polizei Gifhorn warnt vor Taschendieben. Immer wieder schlagen die Täter zu – bei Aldi und Lidl... (Symbolbild)
Foto: imago images / Chris Emil Janßen

Meine/Groß Schwülper. Die Polizei Gifhorn warnt vor einer Bande von Taschendieben.

Die Diebe schlagen derzeit vor allem in der Samtgemeinde Papenteich im Kreis Gifhorn zu. Und zwar bei Aldi und Lidl.

Gifhorn: Taschendiebe im Aldi und Lidl

Ihre „Reviere“ sind laut Polizei Gifhorn der Lidl-Markt in Groß Schwülper und der Aldi-Markt in Meine. Dort haben sie in den letzten Tagen immer wieder anderen Kunden deren Portemonnaies geklaut – inklusive Bargeld und Karten.

Ganz ähnliche Taten hatte es bereits zwischen Oktober und Dezember vergangenen Jahres in Supermärkten im Gifhorner Südkreis gegeben. Die Täter agieren hierbei in der Regel zu zweit.

+++ Corona in Niedersachsen: DAS ist die aktuelle Lage! +++

Die Polizei Gifhorn glaubt, dass es sich vermutlich um um reisende Täter aus Osteuropa handelt. Die Beamten raten Supermarkt- und Discounter-Kunden, ihre Portemonnaies immer direkt am Körper zu tragen – und sie niemals unbeaufsichtigt im Einkaufswagen zu lassen; auch nicht in Hand- oder Einkaufstaschen.

-----------------

Mehr Themen:

-----------------

Gifhorn: Polizei hofft auf Hinweise

Solltest du Hinweise zu den Dieben im Aldi und Lidl geben können oder sollte dir ebenfalls deine Geldbörse geklaut worden sein, melde dich bei der Polizei in Meine unter der Nummer 05304/91230. (ck)