Gifhorn 

Stichwahl in Gifhorn: Neuer Landrat! ER macht das Rennen – „Kann es kaum erwarten“

SPD-Mann Tobias Heilmann hat Andreas Ebel (CDU) als Landrat abgelöst.
SPD-Mann Tobias Heilmann hat Andreas Ebel (CDU) als Landrat abgelöst.
Foto: SPD Gifhorn

Gifhorn. Im Kreis Gifhorn haben die Wähler am Sonntag nicht nur einen Wahlzettel für die Bundestagswahl erhalten. Auch die Stichwahl in Gifhorn für den Landrat und in einigen Gemeinden für den Bürgermeister stand auf den Plan.

Am Abend standen die Ergebnisse der Stichwahl in Gifhorn fest. Erfahre hier, welcher Kandidat sich im Wahlkreis als Landrat durchsetzen konnte: Amtsinhaber Andreas Ebel (CDU) oder Tobias Heilmann (SPD)?

Stichwahl in Gifhorn: Ergebnis der Landratswahl – Ergebnisse liegen vor

Überall dort, wo am 12. September kein Kandidat eine absolute Mehrheit erreicht hat, konnten die Wähler erneut ein Kreuz für den Landrat oder die Landrätin machen.

Diese Möglichkeit haben etliche Wähler am Sonntag genutzt und neben dem Kreuz auf dem Bundetagswahlzettel auch eins auf dem für den Landratsposten gemacht.

+++ Bundestagswahl in Gifhorn und Peine im Newsblog: Enges Rennen! Verteidigt Hubertus Heil sein Direktmandat? +++

Hier die Ergebnisse der Landratswahl bei der Stichwahl in Gifhorn:

  • Andreas Ebel (CDU): 35,9 Prozent (33.325 Stimmen)
  • Tobias Heilmann (SPD): 64,1 Prozent (59.397 Stimmen)

Zum Ende des Wahltags (Stand: 22 Uhr) lagen alle 243 Wahlegebnisse vor.

Stichwahl in Gifhorn: So reagiert der Landrat Tobias Heilmann

Das Ergebnis vom Sonntag sorgt in den Reihen der SPD für Freude. „Ich bin einfach nur überwältigt und überglücklich“, sagte Tobias Heilmann und bedankte sich bei den Wählern und seinen Parteigenossen.

„Ich kann es kaum erwarten, meine Arbeit als Landrat des Landkreis Gifhorn anzutreten und bin hochmotiviert, denn ich habe so viele Ideen, wie ich unseren Landkreis für die Zukunft aufstellen möchte. Ganz wichtig ist mir, dass ich als Landrat ansprechbar sein möchte für die Menschen.“

----------------------------------

Landrat in Gifhorn: Das ist Tobias Heilmann (SPD)

  • 1991 bis 2017 arbeitete er als Industriekaufmann bei der Volkswagen AG, Vertrieb Deutschland, Großkunden und Sonderzielgruppen (Themen: Menschen mit Behinderung, Notarzteinsatz- und Fahrschulfahrzeuge)
  • Er hat außerdem den Grundwehrdienst bei der Deutschen Bundeswehr abgeleistet
  • Seit 1991 ist er Mitglied der SPD, seit 2011 Mitglied im Kreistag des Landkreises Gifhorn
  • 2017 wurde er Abgeordneter des Niedersächsischen Landtags

----------------------------------

Philipp Raulfs, Vorsitzender der SPD im Landkreis Gifhorn, gratuliert seinem Kollegen: „Nun gilt es, auch im Kreistag die Weichen für eine erfolgreiche Politik zu stellen. Ich freue mich sehr, dass wir jetzt wieder einen SPD-Landrat haben. Tobias wünsche ich persönlich alles, alles Gute für sein neues Amt. Der Rückhalt und die Unterstützung seiner Partei sind ihm dabei sicher!“

So dicht lagen die Kandidaten am 12. September beeinander

Zur Erinnerung: Ebel hatte am Wahlwochenende vom 12. September 33,87 Prozent erreicht, Heilmann 38,01 Prozent.(vh)